Leeds United kündigt Partnerschaft mit Jay-Z's Roc Nation an - Deal startet mit atemberaubender Wandmalerei

Die englische Premier League Mannschaft Leeds gab heute bekannt, dass sie sich mit der Sportagentur Roc Nation von Jay-Z zusammengetan hat. Die Partnerschaft wurde mit einem Wandgemälde der Club-Legenden Albert Johanneson und Lucas Radebe sowie des Fan-Favoriten Kalvin Phillips begonnen, um ihre vielfältige Rassengeschichte zu ehren.



Roc Nation hat bereits zuvor mit Kevin De Bruyne, Marcus Rashford und Wild Zaha sowie dem AC Mailand in einer "einzigartigen Industrie-Erst-Partnerschaft" zusammengearbeitet.



AC Milan kündigt 'Industry-First' Roc Nation Deal an - "Nachfolgend" Marcus Rashford

Roc Nation zur Unterstützung des Wachstums von Leeds in den USA und Asien




Roc Nation, die "weltweit führende Musik- und Sportagentur", wird das Wachstum der Marke Leeds United in den Schlüsselmärkten der USA und Asiens unterstützen.


Das einzigartige Kunstwerk, das zum Auftakt des Deals geschaffen wurde, befindet sich im Zentrum von Leeds und heißt 'Paving the Way'. Das Wandgemälde wurde vom berühmten Straßenkünstler Akse P19 gemalt, um die neue Partnerschaft zu feiern, mit den Klublegenden Albert Johanneson und Lucas Radebe sowie dem einheimischen Mittelfeldspieler Kalvin Phillips.

Das Wandgemälde ehrt stolz das vielfältige Erbe des Vereins und die Gründung der Roc Nation, die sich im Besitz von Minderheiten befindet und deren Heimat auf dem Wandgemälde über die Skyline von New York City dargestellt ist.

Albert Johanneson war der erste hochkarätige schwarze Spieler, der Leeds United repräsentierte, sowie der erste Spieler afrikanischer Herkunft, der 1965 in einem FA-Cup-Finale spielte. Der südafrikanische Flügelspieler hatte zwischen 1961 und 1970 fast 200 Auftritte für den Verein.

"Ich fühle mich so geehrt und gedemütigt, dass ich in der Stadt, die ich liebe, neben Kalvin und einem südafrikanischen Landsmann, dem legendären Albert Johanneson, der den Weg für die schwarzen Fußballer geebnet hat, an einer Wand gemalt werde", sagte Lucas Radebe.



"Im Namen der Familie Johanneson möchte ich diese Gelegenheit nutzen, um dem Leeds United Football Club und der Roc Nation für ihre Entscheidung zu danken, meinen Vater, Albert Johanneson, als ein Gesicht in ihre Bemühungen einzubeziehen, die unauslöschlichen Spuren, die farbige Menschen den Erfolgen des Klubs sowohl in der Geschichte als auch in der Gegenwart hinterlassen haben, offen anzuerkennen und zu feiern.


Glaubst du, dass dieser Deal für LUFC Sinn macht? Glaubst du, dass Roc Nation es schaffen wird, der Marke Leeds zu helfen, weltweit zu wachsen? Teilt eure Gedanken in den Kommentaren unten mit.
Heute beliebt
Neueste