Adidas verzichtet auf seitliche 3-Streifen für die Trikots 2021-22

Nachdem immer mehr Adidas 21-22 Trikots geleakt sind, ist es offensichtlich, dass die Marke die seitlichen 3 Streifen, die vor mehr als fünf Jahren mit der Euro 2016 vorgestellt wurden, endgültig über Bord geworfen hat.



Adidas führte die seitlichen 3-Streifen für die Euro 2016 Trikots ein, wahrscheinlich um die Dinge aufzufrischen und mehr Varianz in diese Designs zu bringen. Gleichzeitig wurde die Länge der Streifen an den Ärmeln reduziert. Anstatt nur über den Ärmelaufnähern, reichten sie fortan nur noch bis zur Schulternaht. Es gab natürlich ein paar Ausnahmen, wie zum Beispiel das Russland 2018 Heim.


Seitdem haben wir beide Stile nebeneinander gesehen, aber das wird in der kommenden Saison 2021-22 ein Ende haben. Alle bisher geleakten Elite-Trikots der Marke sowie alle bis heute veröffentlichten MLS 2021 Trikots hatten die Streifen auf den Schultern.


Wir werden wahrscheinlich immer noch ein paar Trikots von Teams auf niedrigerem Niveau mit den seitlichen Details sehen, da es immer noch für eine Reihe von Teamwear-Trikots verwendet wird, einschließlich Campeon 21.

Der kuriose Fall des Arsenal 21-22 Heimtrikots




Interessanterweise besagten frühere Infos, dass das Arsenal 21-22 Trikot die 3 Streifen an den Seiten platziert haben würde, aber der Leak enthüllte später, dass sie am Ende auch auf den Schultern platziert wurden.

Exklusiv: Arsenal 21-22 Trikot geleakt

Was denkst du über Adidas' Entscheidung, die Seitenstreifen wegzulassen? Hinterlasse uns einen Kommentar und schau dir die Trikot Übersicht an, um mehr zu erfahren.
Heute beliebt
Neueste