7 Dinge, die schlecht sind an Pumas neuen innovativen 21-22 Trikots

Puma hat diese Woche neue Auswärtstrikots für vier ihrer Nationalmannschaften veröffentlicht - Österreich, Tschechien, Italien und die Schweiz. Der neue Puma Trikotstil spaltet die Meinung der Fans - einige Dinge sind offensichtlich schlecht an den neuen Puma 2021-2022 Auswärtstrikots, und andere, die zumindest fragwürdig sind...



Einige Dinge sind nicht offensichtlich schlecht Alle Puma Euro 2020 Auswärtstrikots veröffentlicht - Maßgeschneiderte Designs für jede Nation

MEINUNG: Pumas Auswärtstrikots 2021-2022 sind schlecht




Extrem kleine Verbandslogos



"Wear your badge with pride" - bei den neuen Puma 21-22 Auswärtstrikots ist das nicht der Fall.

Die Wappen der Nationalmannschaften sind sehr, sehr klein auf den Trikots, was irgendwie eine Schande für die großen Wappen ist. Das große Wappen der Tschechischen Republik ist zum Beispiel so klein, dass es kaum sichtbar ist.

Der Schriftzug der Tschechischen Republik ist dort in Englisch

Replik mit anderem Kragen




Was erst bei genauerem Hinsehen sichtbar wird, ist, dass die neuen Puma Trikots ein "MLSesque" Detail haben. Die Spielerversion kommt mit einem Rundkragen, während die Fanversion einen V-Ausschnitt hat.



Natürlich gibt es auch die anderen Unterschiede zwischen authentischen und Replika-Versionen, aber ein unterschiedlicher Kragen zwischen den beiden Versionen ist etwas, das man bisher nur aus der MLS kennt.

Trikots kombiniert mit alten Hosen & Stutzen




Puma hat für die neuen Nationalmannschafts-Auswärtstrikots 2021-2022 keine neuen Hosen und Stutzen herausgebracht - das bedeutet, dass Österreichs Trikot zum Beispiel mit unpassenden türkis-blauen Hosen kombiniert wird.

Tolle Trikots bei der Euro 2020 nicht verwendet



Schlecht an den neuen 21-22er Auswärtstrikots von Puma ist auch, dass wir die großartigen 20-21er Auswärtstrikots der Marke bei der EURO nicht sehen werden.

Im direkten Vergleich der Trikots wird deutlich, dass die 21-22 Auswärtstrikots vom Design her kein Upgrade sind, außer für die Tschechische Republik natürlich.

Trikots haben nur subtile, maßgeschneiderte Details




Die neuen Puma 21-22 Auswärtstrikots weisen im Gegensatz zu den 20-21 Auswärtstrikots keine besonders ausgefallenen Designs auf. Die Trikots der Tschechischen Republik und der Schweiz sehen aus der Ferne fast identisch aus.



Was die Trikots maßgeschneidert macht , ist lediglich ein sehr dezenter Jacquard-Druck.

Tschechische Republik Schriftzug auf Englisch




Seltsam ist auch, dass der Tschechien-Schriftzug auf Englisch ist, während andere den Namen in der Landessprache haben (entdeckt von @rolarawei) Es sollte "Česká Republika" sein, wenn Puma dem Stil der anderen folgen würde.

  • Italia - auf Italienisch
  • Suisse - auf Französisch (Amtssprache)
  • Österreich - auf Deutsch (Amtssprache)
  • Tschechische Republik - auf Englisch???

Look Like Training Tops




Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass die neuen Puma 21-22 Auswärtstrikots wie Trainingsshirts aussehen. Wir können es nicht leugnen, aber das ist etwas, das nicht offensichtlich schlecht ist - einige werden es mögen, andere nicht.

Wertverlust der alten Trikots



Schlecht für die Leute ist, dass die 20-21 Auswärtstrikots, die bei der Euro nicht getragen werden, an Wert verloren haben. Die nun alten Puma Österreich und Schweiz 2020-21 Auswärtstrikots sind derzeit in einigen Geschäften für nur 17 Euro zu haben.

Puma 2021-2022 Auswärtstrikots - Nachteile


  • Winzige Nationalmannschaftsabzeichen
  • Keine neuen Hosen und Stutzen
  • Original 'Euro 2020' Auswärtstrikots werden bei der Euro nicht verwendet
  • Inkonsistente Namensgebung auf den Trikots
  • 2020-21 Auswärtstrikots leiden unter Wertverlust
  • Sehen aus wie Trainingstrikots
  • Alte Auswärtstrikots erleiden Wertverlust

Puma Italien, Österreich, Schweiz und Tschechische Republik 2021-22 Auswärtstrikots veröffentlicht


Was ist deine Meinung zu den neuen Puma 2021-22 Auswärtstrikots? Schreib es uns in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste