Sky Blue FC wird zum Gotham FC umbenannt

Der Sky Blue FC aus der National Women's Soccer League (NWSL - erste Liga der US-Frauen) hat gestern eine komplette Markenumwandlung enthüllt, die auch einen neuen Namen und ein neues Wappen beinhaltet. Der älteste Frauenfußballverein der USA wird künftig als NJ/NY Gotham FC antreten.



Gotham FC 2021 Logo




Das neue Wappen enthält mehrere Elemente, die das Wachstum und die Vergangenheit des Klubs feiern. Es zeigt die ikonische Krone der Freiheitsstatue, die oben auf dem Wappen sitzt. Die Krone repräsentiert die Ambitionen des Gotham FC, ein internationaler Verein zu sein und ist ein einladendes Symbol für die vielfältige Fangemeinde des Teams.







Der Gotham FC wird Elemente des aktualisierten Farbschemas vom letzten Jahr beibehalten. Das Wappen zeigt in der Mitte stolz drei Buchstaben in himmelblauer Farbe - ein "N" und ein hybrides "J/Y", das New Jersey als Geburtsort des Vereins anerkennt und gleichzeitig die wachsende Reichweite des Klubs in New York berücksichtigt.


Das Rebranding wurde von dem in New York ansässigen Designer Matthew Wolff entworfen. Das neue Gotham FC Rebranding wurde von dem in New York ansässigen Designer Matthew Wolff entworfen, der aus New York City stammt. Wolff hat ikonische Wappen für mehrere Major League Soccer Klubs sowie für andere Proficlubs auf der ganzen Welt entwickelt.


Der Gotham FC wird Elemente des letztjährigen aktualisierten Farbschemas beibehalten. Die offiziellen Farben des Vereins sind Sky Blue, Gotham Black und Cloud White.





"Der heutige Tag markiert ein neues Kapitel für den Frauenfußball in der Region", sagte die Vereinsvorsitzende Tammy Murphy. "Wir machen diese wichtige Änderung aufgrund unseres schnellen Wachstums und unserer Entwicklung. Unser neuer Name spiegelt unsere wachsende regionale Reichweite wider und fängt die unermüdliche Entschlossenheit, die unbegrenzte Energie und die unglaubliche Vielfalt der Gemeinden ein, die wir vertreten."

"Dieser Prozess ist der Höhepunkt einer weitreichenden Zusammenarbeit zwischen unseren Fans, Spielern, dem Vorderseite Office und den Eigentümern", sagte General Manager Alyse LaHue. "Der Club hat eine großartige Geschichte und eine enge Beziehung zu seinen Fans, daher war es wichtig, dass wir zuhören und während des gesamten Prozesses völlig offen bleiben. Herausgekommen ist eine neue Marke, die überwiegend von den Fans getragen wird, die Vergangenheit des Klubs respektiert und für eine vielversprechende Zukunft steht."



Gefällt dir das neue Gotham FC Branding? Schreib es uns in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste