Bestätigt: Benzema wird die Nummer 19 für Frankreich tragen

Update: Der FFF hat die Kadernummern für die EURO 2020 veröffentlicht und Benzema hat sich für die Nummer 19 entschieden. Lucas Digne wird nun die Nummer 18 tragen. KB10 ist nun KB19.





Der Stürmer von Real Madrid ist überraschend in die französische Nationalmannschaft zurückgekehrt.



Nach sechs Jahren Abwesenheit ist Karim Benzema endlich wieder zurück. Das wirft allerdings die Frage auf, welche Nummer er tragen wird.



In seinem letzten Spiel für Les Bleus trug Benzema das Trikot mit der Nr. 10. Seitdem wurde es nun vom jungen Kylian Mbappe übernommen. Eine weitere Nummer, die Benzema für Frankreich getragen hat, ist die 9, die Chelsea's Olivier Giroud gehört.


Es ist unwahrscheinlich, dass sowohl Mbappe als auch Giroud ihre Nummern aufgeben werden, in diesem Fall muss sich Benzema nach anderen Optionen umsehen. Lass uns einen Blick auf die anderen Möglichkeiten werfen.



Nummer 11

Was kommt nach 9 und 10? Die 11 natürlich. Und es ist ja nicht so, dass Benzema die Nummer noch nie getragen hätte, in seiner allerersten Saison bei Real Madrid debütierte er mit der Nr.11. Allerdings wechselte er in der darauffolgenden Saison zur Nr. 9.

Wer ist Frankreichs Nummer 11? Ousmane Dembélé. Aber sein Einfluss ist nicht annähernd so groß wie der von Mbappe oder Giroud, also sollte es nicht allzu schwer für Benzema sein, sie zu übernehmen.



Nummer 18

Es war 2004, Benzema war erst 17, aber er hatte begonnen, sich einen Namen zu machen. Er war Teil der Génération 1987, zu der auch Hatem Ben Arfa, Jérémy Ménez und Samir Nasri usw. gehörten, die in jenem Jahr die UEFA-U17-Europameisterschaft gewannen.

Benzemas Trikotnummer war damals die 18, so dass er einige schöne Erinnerungen daran haben könnte. Kurt Zouma ist derjenige, den er fragen muss, ob er mit der Nummer etwas anfangen kann.

Nummer 19


Obwohl er bei seinem Debüt für Lyon die Nummer 33 trug, wechselte Benzema im nächsten Spiel schnell zur Nummer 19 und behielt sie zwei Spielzeiten lang, bevor er schließlich auf dem Trikot mit der Nummer 10 landete.

Die Rückennummer 19 zu übernehmen ist nicht schwer, da sie schon durch die Hände mehrerer Spieler gegangen ist. Der aktuelle Inhaber ist Lucas Digne.

Nummer 20


Wie viele junge Spieler, die ihr Debüt für die Nationalmannschaft gaben, bekam Benzema nicht die Nummer 9 oder 10. In seinem ersten Spiel für Frankreich trug er die Nummer 20, die zuvor David Trezeguet zugewiesen war. Im selben Debüt, gegen Österreich, erzielte er das erste Tor für seine Nation.





Frankreichs Nummer 20 ist nun ... niemand. Das ist mit Abstand die einfachste Wahl und auch mit tollen Erinnerungen verbunden.

Was denkst du, welche Nummer wird Benzema bekommen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Heute beliebt
Neueste