UEFA verlangt von der Ukraine Änderungen an den Euro 2020 Trikots, kann aber das Flaggendesign beibehalten

Die neuen Euro 2020 Trikots der Ukraine weisen einige patriotische Elemente auf. Nun fordert die UEFA, dass die Ukraine Änderungen an ihrem Trikot für die Euro 2020 vornimmt, um einen "politischen" Slogan zu entfernen, der Proteste aus Russland ausgelöst hat. Story via UEFA / Moscow Times.



Verboten - Glory to our Heroes war ein Slogan während der Anti-Russland-Proteste 2014

Ukraine entfernt Slogan von der Innenseite des Kragens




Die UEFA sagt, dass die Botschaft"Glory to our Heroes" ("Gyeroyam slava"), ein Schlachtruf während der Proteste in der Ukraine 2014, der auf der Innenseite des Trikots zu sehen ist,"eindeutig politischer Natur" ist.



Ukraine Euro 2020 Heim-, Auswärts- und Drittligatrikots veröffentlicht

Russland begrüßte den Schritt, aber der ukrainische Fußballverband sagte, er sei in Gesprächen mit der UEFA, um die Entscheidung rückgängig zu machen.

Die Ukrainer betonten gegenüber AFP, dass "die UEFA zuvor das neue Trikot und jedes Element davon, einschließlich des Slogans, genehmigt hatte."

Die Flagge sei korrekt, wie in einer UN-Resolution festgelegt. Russland schickte auch einen Beschwerdebrief an die UEFA wegen der auf den Trikots sichtbaren Umrisse der Ukraine einschließlich der Krim. Die Krim wurde im Jahr 2014 von Russland annektiert.

Die UEFA erklärte jedoch, dass die Karte nicht entfernt oder verändert werden müsse, da eine Resolution der Generalversammlung der Vereinten Nationen "die territorialen Grenzen anerkennt, wie sie im Großen und Ganzen durch das Design dargestellt werden."

Der Slogan "Glory to Ukraine" wurde von der UEFA genehmigt

Der Slogan "Ruhm für die Ukraine" wurde ebenfalls von der UEFA genehmigt, da er "für sich genommen als allgemeine und unpolitische Phrase von allgemeiner nationaler Bedeutung betrachtet werden kann."

Euro 2020 Trikot Übersicht - Alle 24 Trikots der Mannschaften

Teile deine Gedanken unten in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste