Ansu Fati als neue Nummer 10 des FC Barcelona angekündigt - Vollständige Kaderenthüllung

Nach Abschluss des Transfermarktes hat Barcelona die Kaderzahlen für die Saison 2021-22 festgelegt.



Anders als zuvor von einigen vermutet, bleibt die Nummer zehn von Lionel Messi nicht frei und wird stattdessen an Ansu Fati weitergegeben, der nach der Länderspielpause wieder zum Einsatz kommen soll. Realistisch betrachtet war es immer schwierig, eine Nummer frei zu halten, da La Liga nur die Nummern 1-25 für Spieler der ersten Mannschaft erlaubt - und drei davon sind für Torhüter reserviert (1, 13, 25).



Neben Fati gibt es noch ein paar weitere Umstellungen: Dembélé übernimmt die Nummer sieben von Antoine Griezmann, der gestern in einem Last-Minute-Transfer zu Atlético zurückkehrte. Dembélés alte Nummer elf wird nun von Yusuf Demir getragen, der von Rapid Wien kam.

Der neue Stürmer Luuk de Jong, der von Sevilla ausgeliehen wurde, wird mit der Rückennummer 17 spielen.

Barcelona 21-22 Kader


1 Ter Stegen
2 Dest
3 Piqué
4 Araujo
5 Sergio Busquets
6 Riqui Puig
7 Ousmane Dembélé
8 Pjanić
9 Memphis
10 Ansu Fati
11 Demir
12 Braithwaite
13 Neto
14 Coutinho
15 Lenglet
16 Pedri
17 Luuk de Jong
18 Jordi Alba
19 Kun Agüero
20 Sergi Roberto
21 Frenkie de Jong
22 Oscar Mingueza
23 Umtiti
24 Eric García
26 Iñaki Peña

Was denkst du über den Kader des FC Barcelona für die Saison 2021-2022? Schreib es uns in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste