Australischer Fußball fusioniert alle Ligen zur Marke A-Leagues

Der australische Fußball hat seine neue Identität enthüllt. Die Männer-, Frauen- und Jugendligen wurden unter dem einheitlichen Banner "A-Leagues" zusammengeführt.



Australischer Fußball führt einheitliches Branding für alle Ligen ein




Von nun an werden die einzelnen Wettbewerbe als A-League Men (früher als A-League bekannt), A-League Women (früher als W-League bekannt) und A-League Youth (früher als National Youth League und Y-League bekannt) bezeichnet.

Es ist kein Männer- oder Frauenfußball, es ist einfach nur Fußball

Die Enthüllung der neuen Marke ist die letzte in einer Reihe von Ankündigungen, seit die A-Ligen im Dezember 2020 die Leitung des Profifußballs übernommen haben, darunter: die Erweiterung der Frauenliga um drei Teams in zwei Jahren.



Im Zuge der Umstellung wird die A-League in den kommenden Monaten einen einheitlichen Social-Media-Kanal für den Männer- und Frauenfußball auf Facebook, Instagram und TikTok einrichten und eine neue A-League-Website einrichten.

Danny Townsend, Managing Director, sagte, dass die neue A-Leagues-Marke im Kern eine einfache Idee verfolgt.

"Es geht nicht um Männer- oder Frauenfußball, sondern einfach nur um Fußball", sagte er. "Wir haben uns verpflichtet, den Fußball in Australien zu fördern - für alle. Das bedeutet, dass wir ein Weltklasse-Erlebnis auf und neben dem Spielfeld bieten und die Next-Gen A-League-Superstars dazu inspirieren, ihr höchstes Potenzial auszuschöpfen. Dies ist erst der Anfang unserer ehrgeizigen, langfristigen Vision für das Wachstum des Fußballs in Australien."

Ant Hearne, Chief Commercial Officer, sagte: "Wir wissen, dass unsere Fans den Fußball leben und atmen, deshalb wollen wir das bestmögliche Erlebnis im Stadion, zu Hause, unterwegs, beim Spielen, in der Mode oder beim Essen schaffen - wie auch immer die Fans den Fußball erleben wollen, wir werden es ihnen bieten."

Die neue A-League-Saison 2021-22 beginnt am 19. November für die A-League Men und am 3. Dezember für die A-League Women.



Was hältst du davon, dass der australische Fußball die Männer-, Frauen- und Jugendligen unter einer Marke zusammenfasst? Schreib es uns in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste