Alle 8 Stadien für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar

Update - 2. April 2022: Alle acht WM-Stadien in Katar, die im November und Dezember dieses Jahres genutzt werden sollen, sind fertiggestellt und offiziell eröffnet worden.

Originalartikel: Da die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in genau einem Jahr beginnt, ist es an der Zeit, einen Blick auf die Spielorte zu werfen, in denen gespielt werden wird. Viele neue Stadien wurden oder werden derzeit noch für dieses große Turnier gebaut.



Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Standorte und die Stadionkapazitäten. Es gibt 8 Stadien in 5 verschiedenen Städten in Katar, das nur eine Fläche von etwa 11.500 Quadratkilometern hat. Zum Vergleich: Das ist weniger als das Zehnfache der Fläche von England.

Al Bayt Stadion


Kapazität: 60.000
Standort: Al Khor
Eröffnet: 30. November 2021


Al Thumama Stadion


Kapazität: 40.000
Standort: Doha
Eröffnet: 22. Oktober 2021


Internationales Khalifa-Stadion


Kapazität: 45.416
Standort: Al Rayyan
Eröffnet: 1976


Ahmad bin Ali Stadion


Kapazität: 40.000
Standort: Al Rayyan
Eröffnet: 18. Dezember 2020


Al Janoub Stadion


Kapazität: 40.000
Standort: Al Warkah
Eröffnet: 16. Mai 2019


Stadion der Bildungsstadt


Kapazität: 45.350
Standort: Al-Rayyan
Eröffnet: 15. Juni 2020


Stadion 974


Kapazität: 40.000
Ort: Doha
Eröffnet: 30. November 2021


Lusail-Stadion


Kapazität: 80.000
Standort: Doha
Eröffnet: 22. November 2021


Bedenken und Kritik

Diese gigantischen Stadien sind mit enormen Kosten verbunden, nicht nur in finanzieller Hinsicht. Laut mehrerer unabhängiger Quellen wie The Guardiansind bisher mindestens 6500 Arbeiter während der Bauphase ums Leben gekommen. Die Belegschaft setzt sich aus vielen Wanderarbeitern aus Nepal, Indien, Sri Lanka, Bangladesch und Pakistan zusammen. Das bedeutet, dass im Durchschnitt 10 Arbeiter pro Woche gestorben sind, seit Katar 2010 den Zuschlag für die Fußballweltmeisterschaft erhalten hat.

Dafür gibt es viele Ursachen, wie unsichere Arbeitsbedingungen, Selbstmord und extreme Temperaturen. Andere Berichte haben auch ans Licht gebracht, dass vielen Wanderarbeitern bei ihrer Ankunft in Katar die Pässe weggenommen werden. Generell gibt es viele Bedenken hinsichtlich der Menschenrechte in dem reichen Land im Nahen Osten.

Was hältst du von den Stadien der Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste