Nike verlängert die Partnerschaft mit U.S. Soccer bis 2033

U.S. Soccer wird weitere 12 Jahre mit Nike zusammenarbeiten. Sie verlängern damit eine Partnerschaft, die seit 1995 besteht.



Die Partnerschaft zwischen U.S. Soccer und Nike läuft bis 2023

Der neue Vertrag ist die größte kommerzielle Vereinbarung in der Geschichte des US-Fußballs und eine der größten Investitionen von Nike im Fußball weltweit.



Ziel ist es, den Frauenfußball weiter auszubauen und die Inklusivität des Sports in den USA weiter zu fördern.

U.S. Soccer Präsidentin Cindy Parlow Cone spricht über die Vereinbarung: "Diese strategische Partnerschaft ist ein Zeichen für die Bedeutung des Fußballs in den Vereinigten Staaten und für den Wert, den Nike und U.S. Soccer einander beimessen."



"Nike ist schon seit langem ein positiver Partner für U.S. Soccer und hat eine wichtige Rolle beim Wachstum des Verbandes gespielt und viele unserer Spielerinnen und Spieler über die Jahre enorm unterstützt."



"Nike freut sich darauf, auf unserer mehr als 25-jährigen Geschichte mit U.S. Soccer aufzubauen, um die Zukunft des Sports auf allen Ebenen zu gestalten", sagte Becca Kerr, Nike VP und GM of North America Women's. "Wir wollen, dass sich mehr Kinder - vor allem Mädchen - für den Sport begeistern, weil sie schon früh positive Erfahrungen mit Fußball gemacht haben. Das Wachstum des Sports beginnt mit Investitionen in die Inklusion.



Der Vertrag ist einer der ersten, die nach der Trennung von Soccer United Marketing (SUM), dem Eigentümer der MLS, der in den letzten zwei Jahrzehnten den Großteil der kommerziellen Rechte vermarktet hat, unterzeichnet wurden. Ab Ende nächsten Jahres wird die Gruppe auch die Medienrechte, die Partnerschaften mit Unternehmen (ohne Bekleidung) und die Rechte an Konsumgütern selbst vermarkten.

Was hältst du von der Verlängerung der Zusammenarbeit zwischen U.S. Soccer und Nike? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste