Trikothersteller für die WM 2022 - Adidas und Nike dominieren

Bis zum Beginn der Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar sind es noch 11 Monate. Wir werfen einen Blick auf die Trikothersteller der qualifizierten Mannschaften.

Trikothersteller für die WM 2022 - 13 Teams, 4 Marken bis jetzt




Bisher haben sich 13 Mannschaften für die Weltmeisterschaft 2022 qualifiziert. Gastgeber Katar, Argentinien und Brasilien aus Südamerika sowie 10 europäische Mannschaften.



Nike führt derzeit mit 5 Teams die Schlacht um die WM 2022 an. Adidas liegt mit vier Teams an zweiter Stelle, Puma mit zwei Teams an dritter. Hummel hat Dänemark unter Vertrag.

Nike - 5 Mannschaften: Katar, Brasilien, Frankreich, Kroatien, England, Niederlande

Adidas - 4: Deutschland, Belgien, Spanien, Argentinien

Puma - 2: Serbien, Schweiz

Hummel - 1: Dänemark

Kein Team aus Afrika, Asien, Mittel-/Nordamerika und Ozeanien hat sich bisher qualifiziert. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass wir bei der Weltmeisterschaft 2022 den Iran (derzeit Uhlsport), Südkorea (Nike) und Saudi-Arabien (Nike) aus Asien sehen werden.

Italien und/oder Italien, Südafrika und die Elfenbeinküste werden die Weltmeisterschaft definitiv verpassen Es ist bereits sicher, dass ein großes Team aus Europa die WM verpassen wird - Italien oder Portugal. Auch die Elfenbeinküste und Südafrika werden wir in Katar nicht sehen.

Wir werden die Übersicht aktualisieren, wenn sich die nächsten Mannschaften im März 2022 qualifiziert haben.

Übersicht der WM-Trikots 2022

Welche Marke wird die Weltmeisterschaft 2022 dominieren? Teile deine Meinung in den Kommentaren unten mit.
Neueste