Blau gegen Blau: Sollten Chelsea und Manchester City keine Heimtrikots gegeneinander tragen?

Am Samstag schlug Manchester City den FC Chelsea, was für City ein wichtiger Sieg auf dem Weg zum Gewinn der Liga war. In diesem Spiel trugen beide Mannschaften ihre blauen Heimtrikots - aber das war nicht immer der Fall.



Die Hell-gegen-Dunkel-Regel erlaubt es den Mannschaften, ihre Heimtrikots zu tragen Himmelblau gegen Königsblau ist sowohl von der FA als auch von der Premier League und der UEFA erlaubt. Die Regel, die hier angewendet wird, ist die "hell gegen dunkel"-Regel. Wir bezweifeln, dass die FIFA Himmelblau gegen Blau erlauben würde.


1960 - Trikot (Chelsea) vs. Auswärtstrikot (Man City)

Chelsea vs. Man City Trikot Geschichte




Vor den 1990er Jahren trug bei Spielen zwischen Chelsea und Manchester City mindestens eine der beiden Mannschaften nicht ihr Trikot. Stattdessen spielten sie entweder mit beiden Auswärtstrikots oder nur eine Mannschaft trug ihr Trikot. Wir haben kein Bild aus den 1950er, 1960er, 1970er und 1980er Jahren gefunden, auf dem beide Mannschaften ihr Trikot trugen - mindestens eine Mannschaft trug ein anderes Trikot.

Seit 1991 tragen beide Mannschaften Heimtrikots

Das änderte sich Mitte der 1990er Jahre. In der Saison 1991/92 trugen beide Mannschaften ihre Heimtrikots gegeneinander - himmelblau gegen königsblau. In den folgenden Jahren trugen Chelsea und Manchester weiterhin ihre Heimtrikots gegeneinander.



Um das Jahr 2000 herum änderten sich die Trikotwahlen jedoch erneut. Von 2000 bis Mitte 2014 trugen entweder Chelsea oder Manchester City in (allen?) Duellen ihr Auswärtstrikot.



Dann, ab der Saison 2014-15, änderte sich das plötzlich - seit acht Jahren trugen beide Teams immer ihr Trikot. Das hat sich seither nicht geändert.

Dank hochauflösender Fernsehgeräte konnte man beide Teams gut unterscheiden

Es kann nur gemunkelt werden, was der Grund dafür war, dass beide Mannschaften wieder ihre Heimtrikots tragen durften, aber einer ist sicherlich der Durchbruch der HD-Fernseher.

Himmelblau gegen Blau ist sicher nicht optimal, um beide Mannschaften zu unterscheiden, aber in den letzten Jahren gab es weder bei den Spielern/Vereinen noch bei den Fans große Bedenken.

Chelsea gegen Manchester City - Trikotduell Geschichte
  • Bis 1991: meist Heim vs. Alternative oder Alternative vs. Alternative
  • 1991 bis 2000: Heim gegen Heim
  • 2000 bis 2014: Heim vs. Alternative
  • 2014 bis heute: Heim gegen Heim

Für die meisten Farbenblinden ist es kein Problem, wenn Chelsea und Manchester City ihre Heimtrikots tragen - die Hell-Dunkel-Regel gilt auch hier.

Die meisten farbenblinden Menschen sollten keine Probleme haben

Findest du es gut, dass Chelsea und Manchester City beide ihre Heimtrikots gegeneinander tragen? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste