Aubameyang bekommt das Barcelona-Trikot mit der Nummer 25 - warum keine andere Nummer möglich war

Der FC Barcelona hat die neue Rückennummer von Pierre-Emerick Aubameyang enthüllt, und es ist eine Nummer, die er noch nie getragen hat - 25. Wir wollen herausfinden, warum Aubameyang das Trikot mit der Nr. 25 tragen wird.



La Liga erlaubt nur die Nummern 1-25 für Spieler der ersten Mannschaft





Der Grund, warum Aubameyang das Trikot mit der Nummer 25 bekam, ist einfach: La Liga erlaubt nur die Nummern 1-25 für Spieler der ersten Mannschaft und es gab keine andere Nummer mehr.



Adama sicherte sich die Nr. 11 nur ein paar Tage zuvor Adama Traore hat sich erst vor ein paar Tagen die Nummer 11 gesichert, und damit blieb nur noch eine Nummer übrig - 25.

Normalerweise sind die Nummern 1, 13 und 25 den Torhütern vorbehalten. Da Barcelona aber nur zwei erfahrene Torhüter hat, könnte Aubameyang die Nr. 25 wählen.



Wie von @squadnos erwähnt, ist Pierre-Emerick Aubameyang nach Alex Song und Thomas Vermaelen der dritte ehemalige Arsenal-Spieler, der die Nummer 25 für Barcelona trägt.

Dani Alves wurde aus Barcelonas Europa League-Kader gestrichen Dani Alves (Nr. 8) wurde aus dem Europa League-Kader des FC Barcelona gestrichen. Artikel 46 des UEFA-Reglements besagt, dass ein Verein ab der K.O.-Runde maximal drei neue spielberechtigte Spieler für die verbleibenden Spiele des laufenden Wettbewerbs melden darf.


via Kurve Kurve

Teile deine Meinung in den Kommentaren unten.
Neueste