Das neue Finalissima-Logo ist da

Die UEFA hat gestern die Markenidentität für die Finalissima, das Spiel zwischen dem UEFA EURO 2020-Sieger Italien und dem Copa América 2021-Sieger Argentinien, vorgestellt.



Die allererste Finalissima findet am 1. Juni statt, wenn Italien und Argentinien im Wembley-Stadion in London aufeinandertreffen.


Finalissima Logo



Das Finalissima-Logo ist vom Lorbeerkranz inspiriert, einem Symbol für Leistung und Sieg, für Schutz und Wachstum. Es besteht aus Bändern in den Farben der konkurrierenden Nationen - Italiens Tricolore und Argentiniens Albiceleste -, die sich um die unverwechselbare Trophäe gruppieren.

Die Bänder stehen symbolisch für die starke Verbindung zwischen CONMEBOL und UEFA und für ihr Engagement für die Entwicklung des Fußballs über ihre geografischen Grenzen hinaus.

Die Marke unterstreicht auch die Bedeutung eines Spiels zwischen den besten Mannschaften der beiden Kontinente, die bisher jeden Weltmeister gestellt haben. Unter den Bändern, die sich über den tiefblauen Hintergrund schlängeln, sind mehrere aus Platin und Gold, den wertvollsten Metallen der Welt.

Finalissima-Trophäe: CONMEBOL - UEFA-Pokal der Landesmeister




Die UEFA stellte auch die neue Finalissima-Trophäe mit dem Namen CONMEBOL - UEFA Cup of Champions vor.

Die Finalissima-Trophäe zeigt auf beiden Seiten zwei Figuren, die die Kontinente Europa und Südamerika repräsentieren, mit dem Finalissima-Symbol an der Stelle, wo sich ihre Hände treffen.



Gefällt dir das Finalissima-Logo? Gefällt dir die Rückkehr des Spiels im Allgemeinen? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste