Die Top 10 der meistverkauften Fußballtrikots 2021 Statistik ist eine Fake News

Eine aktuelle Studie der südamerikanischen Sportagentur Euromerica Sport Marketing hat "enthüllt", welche 10 europäischen Vereine im Jahr 2021 die meisten Trikots verkauft haben. Doch auch wenn die Daten von vielen anerkannten Medien verwendet werden, sind sie schlichtweg falsch. Danke an La Casaca für den Hinweis.



Euromerica Sport Marketing scheint "von der FIFA zertifiziert" zu sein, was auch immer das bedeutet Euromerica Sport Marketing ist eine kleine Marketingagentur, die von Gerardo Molina gegründet wurde. Sie haben keine Verträge mit bekannten Vereinen. Ihre wichtigste Neuerung scheint zu sein, dass sie "von der FIFA zertifiziert" sind.


Gerardo Molina - Gründer von Euromerica Sport Marketing

Euromerica Sport Marketing gibt nicht preis, woher ihre Daten stammen und wie sie sie gesammelt haben.

100% nicht vertrauenswürdig: Top 10 der meistverkauften Trikots im Jahr 2021




Laut Euromerica haben die Bayern im Jahr 2021 3,25 Millionen Trikots verkauft - 200.000 mehr als jeder andere Verein. Obwohl Bayern München und alle anderen Vereine normalerweise nicht bekannt geben, wie viele Trikots sie verkauft haben, kann man davon ausgehen, dass alle Zahlen viel zu hoch sind - und falsch.

Bayern verkaufte 1,3 Millionen Trikots in der Saison 2013-14 In der Saison 2013-14 erreichten die Bayern einen Verkaufsrekord. Die Bayern verkauften 1,3 Millionen Trikots, wie Vorstandsmitglied Andreas Jung offiziell mitteilte. Es war die Saison nach dem Triumph in der UEFA Champions League 2013, und es scheint unmöglich, dass sie nur sieben Jahre später dreimal so viel verkauft haben. Wir bezweifeln sogar, dass sie mehr Trikots verkauft haben als 2013-2014.

Die Merchandising-Einnahmen der Bayern sind seit 2014 sogar gesunken Offizielle Daten der Bayern bestätigen, dass die Merchandising-Verkäufe (dazu gehören auch Trikots) seit 2014 nicht gestiegen, sondern leicht gesunken sind. Im Jahr 2014 hatten die Bayern Merchandising-Einnahmen von 105,2 Millionen Euro. Im Jahr 2021 hatten sie Merchandising-Einnahmen von 100,3 Mio. Euro. Euro.



Die Zahlen der Bayern sind viel zu hoch, und das Gleiche gilt für alle anderen Teams. Die Reihenfolge der Rangliste scheint gewürfelt zu sein. Wir bezweifeln stark, dass PSG im Jahr 2021 weniger Trikots als Juventus verkauft hat und dass Bayern 3x mehr Trikots als PSG verkauft hat.



Ein gutes und plausibles Ranking wurde 2016 von einem deutschen Marketingexperten veröffentlicht Der deutsche Marketingexperte Dr. Peter Rohlmann von PR Marketing hat 2016 ein viel plausibleres Ranking veröffentlicht.

Die nicht vertrauenswürdige Agentur Euromerica veröffentlichte auch falsche Statistiken für argentinische Vereine und Nationalmannschaften.

"Meistverkaufte Nationalmannschaftstrikots" im Jahr 2021 - Ranking ebenfalls völlig falsch


Laut dem Euromerica-Nationalmannschaftsranking 2021,das von vielen Zeitungen, darunter Marca, veröffentlicht wurde, hat Deutschland 3,234 Millionen Trikots verkauft - das wäre rund 1 Million mehr als 2014, dem Jahr, in dem Deutschland die Weltmeisterschaft gewann.

Es gibt keine Zahlen darüber, wie viele Trikots Deutschland 2021 verkaufen wird, aber wir sind sicher, dass es weniger sind als 2014. Die deutschen Trikots für die Euro 2020 haben sich nämlich überhaupt nicht gut verkauft, so dass der Deutsche Fußball-Bund Trikots kostenlos verschenkt hat.

Spanien hätte unglaubliche 2.890 Millionen Trikots verkauft. England wäre mit 3,75 Millionen verkauften Trikots im Jahr 2021 die Spitzenmannschaft gewesen. Spanien hätte unglaubliche 2,890 Millionen Trikots verkauft.

"Meistverkaufte argentinische Mannschaft" Trikots in 2020-2021 - Zahlen viel zu hoch




Laut dem Euromerica Argentinian Team Ranking vom letzten Jahr haben sowohl Boca als auch River in 12 Monaten etwa 2 Millionen Trikots verkauft. Das wäre mehr als PSG, Chelsea und andere Topclubs (nach den gleichen falschen Zahlen derselben Agentur).



Fake News: Boca & River haben mehr Trikots verkauft als Barcelona, PSG und BVB Wenn Boca und River 2 Millionen Trikots pro Jahr verkaufen würden, bekämen sie sicherlich mehr als 10 Millionen US-Dollar pro Jahr von Adidas. Eine einfache Beispielrechnung bestätigt, dass die Zahlen viel zu hoch sein müssen.

Wenn man davon ausgeht, dass River mit jedem verkauften Trikot 15 US-Dollar verdient, würden sie allein mit dem Verkauf von Trikots 15 Millionen US-Dollar einnehmen. Außerdem gibt es neben den Trikots noch viele andere Ausrüstungsgegenstände, was bedeutet, dass es für Adidas und River extrem lukrativ wäre. Da River außerhalb Argentiniens nicht populär ist, würden 5% der Einwohner des Landes jedes Jahr ein Trikot kaufen...



Euromerica sagt auch, dass Messi allein 2021 1,2 Millionen Trikots verkauft hat und Lewandowski 970.000. Es muss also etwa 1 Million Menschen geben, die letztes Jahr ein Lewandowski-Trikot gekauft haben...

Jede Trikotstatistik von Euromerica Sport Marketing scheint erfunden zu sein Alles in allem sieht es so aus, als ob alles von Euromerica Sport Marketing einfach falsch ist. Jede Zeitung oder andere Quelle sollte diese Daten nicht verwenden, auch wenn sie Klicks, Likes und Retweets bekommen.

Teile deine Meinung in den Kommentaren unten.
Neueste