Fiorentinas vollständige Logogeschichte: 1927-2022

Letzte Woche hat der italienische Verein AC Fiorentina sein neues Wappen für die Saison 2022-23 vorgestellt. Das ist nicht die erste Änderung des Logos und sicher auch nicht die auffälligste. Wir wollen einen Blick darauf werfen, was vor dem neuen ACF-Wappen 2022 kam. In den letzten 80 Jahren wurden 10 weitere Logos verwendet.

Neues Fiorentina-Logo enthüllt



Geschichte des Logos der Fiorentina


Als die Fiorentina im August 1926 durch eine Fusion gegründet wurde, trug ihr allererstes Vereinslogo kein Veilchen. Die ikonische rote Lilie, die die Stadt Florenz repräsentiert, wurde für den Verein verwendet, der bis 1928 in Weiß und Rot auflief.



Ab 1951 vereinfachte der ACF die rote Lilie und platzierte sie in einer lila umrandeten Raute. Diese Form findet sich seither in vielen Entwürfen wieder und bildet auch die Grundlage für das neue Wappen 2022.



1963 führte die Fiorentina ihr erstes rhombusförmiges Wappen ein. Im Laufe der Jahre gab es mehrere Varianten dieses Designs, und auch das aktuelle ACF-Logo gehört zu dieser Gruppe.



Im Jahr 1967 hatte das Wappen der Fiorentina endlich mehr Farben als nur Rot und Weiß. Hinter der Raute mit der roten Lilie befand sich ein seltsamer, runder blauer Kasten, der in Gold umrandet war. 1967 war auch das einzige Design, auf dem der Name "Fiorentina" eingraviert war.



Bei den Logos von 1974 und 1977 wurden sowohl die Rautenform als auch die Raute mit der roten Lilie verwendet. Im Jahr 1974 wurden die Initialen "ACF" in das Wappen geschrieben und ein Veilchen unter der Raute hinzugefügt.


Das Wappen der Fiorentina von 1981 ist eines der einzigartigeren, da es das einzige kreisförmige Design ist. Der Verein versuchte, den Buchstaben "F" in die rote Lilie zu integrieren, ein Aspekt, der in späteren Jahren nicht mehr beibehalten wurde.




1991 entstand der Vorgänger des heutigen Fiorentina-Logos. Auch hier wurden die Formen der Raute und der Raute wiederverwendet und die Initialen "ACF" auf einem roten Hintergrund dargestellt.



Im Jahr 2002 tauchte das ursprüngliche Logo von 1927 anlässlich des 75-jährigen Vereinsjubiläums für kurze Zeit wieder auf.



Das Wappen der Fiorentina aus dem Jahr 2003 hat seine letzten Tage hinter sich und zeigt eine goldene Umrandung für die Raute und die Raute. Der untere Teil des Wappens ist in Violett gehalten, darüber steht in Weiß/Rot "ACF".



Das neue Fiorentina-Logo zelebriert die Wurzeln und die glorreiche Vergangenheit des Vereins, indem es die ikonische rote Lilie in den Mittelpunkt des Designs stellt. Das Gold wurde vollständig entfernt, der Rest des Logos ist entweder violett oder weiß.



Was hältst du von den vielen Logos der Fiorentina? Welches ist das beste? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste