Nike Atlético, Barcelona & PSG 22-23 Heimtrikots geleakt

Wir werfen einen genaueren Blick auf die neuen Heimtrikots 2022-2023 der Nike Elite Teams FC Barcelona, Paris Saint-Germain und Atlético Madrid.



Nike 22-23 Heimtrikots - FC Barcelona, Paris Saint-Germain & Atletico Madrid




Für die Saison 22-23 verwenden Atletico Madrid, der FC Barcelona und Paris Saint-Germain das gleiche Trikot. Es ist inspiriert von der klassischen Total 90-Template aus den frühen 2000er Jahren.

Keines der drei Teams hat bisher einen Hauptsponsor für 22-23, anscheinend

Was die französischen und die beiden spanischen Vereine eint, ist, dass sie alle keinen Trikotsponsor für die Saison 22-23 sicher haben. Daher sind alle Trikots sponsorenfrei. Es scheint wahrscheinlich, dass jedes der drei Trikots ohne einen Sponsor verkauft wird, zumindest in den ersten Wochen nach der Veröffentlichung.

Die Total 90-Template aus den frühen 2000er Jahren inspirierte Nike bei der 22-23-Template

Was das Design angeht, so erhält jeder Verein ein komplett maßgeschneidertes Trikot. Das von PSG ist sicherlich das klassischste der drei.

Nike Atletico Madrid 2022-23 Trikot




Das Nike Atlético 2022-2023 Trikot zeigt eine neue Version der traditionellen weiß-roten Streifen des Vereins. Das Nike Atlético Madrid 22-23 Trikot kommt mit winkenden Streifen.

Atlético Madrid 22-23 Trikot geleakt

Nike Barcelona 2022-23 Trikot




Das FC Barcelona 2022-23 Trikot hat einen stylischen Look und fügt den traditionellen Blaugrana-Streifen ein dunkles Blau hinzu.

FC Barcelona 22-23 Trikot geleakt

PSG Nike 2022-23 Trikot




Nach dem einfarbigen Trikot von 21-22 ist das Nike PSG 2022-23 Trikot blau mit einem weißen Mittelstreifen, umgeben von dünneren roten Streifen - ein umgekehrter Hechter, wenn du so willst. Die Rückseite ist einfarbig blau.

PSG 22-23 Trikot geleakt

Wir gehen davon aus, dass diese Nike 22-23 Heimtrikots bereits im Mai 2022 veröffentlicht werden.



Atletico, Barcelona oder Paris? Welches der drei Nike-Trikots ist dein Favorit? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste