Arsenal-Auswärtstrikots in Zukunft nur noch mit Kanone?

Zwei Arsenal-Auswärtstrikots in Folge haben das offizielle Vereinswappen zugunsten der Kanone, die einen Teil des Wappens ausmacht, weggelassen. Könnte die Kanone von nun an ein fester Bestandteil der Auswärtstrikots werden?



Die Geschichte der Arsenal-Kanone

Die Assoziation der Kanone mit dem FC Arsenal rührt von den Ursprüngen des Vereins als Woolwich Arsenal und dem starken militärischen Einfluss, der damals in der Stadt herrschte. Das erste Wappen des Vereins im Jahr 1905 war dem Wappen des Metropolitan Borough of Woolwich sehr ähnlich und zeigte drei Kanonen von oben.


Die ersten Kanonenwappen von Arsenal aus den 1920er Jahren und ihre Nachfolger ab 1949

In der Saison 1921/22 wurde die einsame, nach Westen gerichtete Kanone zum neuen Wappen. Drei Versionen des Kanonenwappens (einschließlich einer kurzlebigen nach Osten gerichteten Version) wurden bis 1949 verwendet, als das erste VCC-Wappen "Victoria Concordia Crescit" vorgestellt wurde. Die Farbgebung wurde ein paar Mal aktualisiert, bevor es 2002 durch das aktuelle Wappen ersetzt wurde.


Die Wappen, die auf den Trikots von Arsenal getragen wurden

Obwohl es sich um offizielle Vereinswappen handelte, unterschieden sie sich von denen, die auf den Trikots des Vereins getragen wurden. Vor 1967 trug Arsenal einige Variationen eines Schildes mit AFC-Schriftzug (eines davon enthielt auch die Kanone), bevor die einsame Kanone ihren Platz einnahm, obwohl sie seit 1949 nicht mehr das offizielle Wappen war.




Arsenal trug die Kanone noch viele Spielzeiten lang auf seinen Trikots und erst Anfang der 90er Jahre begann der Verein, das Vereinswappen auf seinen Trikots zu verwenden. Diese Umstellung führte dazu, dass die Kanone in der Saison 90/91 das letzte Mal auf einem Arsenal-Trikot zu sehen war, nämlich auf dem gelb-marinefarbenen Auswärtstrikot.



Die Rückkehr der "Ikone, die uns alle vereint"



Sie tauchte erst wieder auf, als Adidas sie in diesjährig wiederbelebte und auf dem gelb-marinefarbenen Auswärtstrikot verwendete, genau wie bei ihrem letzten Auftritt. Nike und Puma haben während ihrer gesamten Amtszeit als technischer Sponsor des Vereins kein einziges Trikot mit der Kanone herausgebracht, obwohl sie bei den Fans sehr beliebt ist, wie man bei der Veröffentlichung des aktuellen Auswärtstrikots sehen konnte.

Arsenal 22-23 Auswärtstrikot geleakt

Durchgesickerte Bilder des Arsenal-Auswärtstrikots 22/23 zeigen, dass die Kanone wieder den Platz des offiziellen Wappens einnimmt, während die Heim- und Drittligatrikots das übliche Abzeichen tragen. Dies könnte sich als ein Trend erweisen, den Adidas auch in Zukunft fortsetzen wird. Es ist relativ üblich, dass Fußballmannschaften Auswärtstrikots oder Trikots mit einem alternativen oder historischen Wappen herausbringen, wie wir es in der Vergangenheit von Atalanta, Atlético Madrid, Inter, Liverpool und vielen anderen Vereinen gesehen haben.

Eines für die Zukunft?

Die Kanone weiterhin auf den Auswärtstrikots zu tragen, könnte aus mehreren Gründen ein kluger Schachzug von Arsenal und Adidas sein. Sie ist ein historisches Symbol des Vereins, wird von den Fans geliebt, macht die Trikots für ältere Fans attraktiver und verleiht ihnen eine Art "Sammleredition".



Am wichtigsten ist vielleicht, dass die Kanone eine minimalistische Neuinterpretation des aktuellen Wappens ist. In diesem geschäftlichen Zeitalter des Fußballs sind das Markenimage und die Identität für den Vereinsvorstand wohl wichtiger als die Ergebnisse und Leistungen auf dem Spielfeld. Fast wöchentlich veröffentlichen die Vereine neu gestaltete Wappen, wobei das gemeinsame Thema die Vereinfachung ist, in vielen Fällen sogar eine Übervereinfachung.

Arsenal 22-23 Heim-, Auswärts- und Drittliga-Trikots geleakt

Arsenal und die Kanone bilden hier eine Ausnahme. Sie ist ein zentrales Symbol des Vereins, stammt aus den Anfängen und repräsentiert den Verein besser als das modernisierte Abzeichen, das 2002 vorgestellt wurde.


Weder Adidas noch Arsenal haben eine dauerhafte Wiedereinführung der Kanone für die Auswärtstrikots angekündigt, aber es ist möglich, dass sich hier ein Muster abzeichnet. Jetzt muss sie nur noch umgedreht werden, damit sie nach Westen zeigt, dann sind alle zufrieden.

Würdest du die Kanone gerne öfter auf den Trikots von Arsenal sehen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Neueste