Atlético Mineiro trägt ein spezielles "50% Komplett"-Trikot

Atlético Mineiro trug gestern gegen Coritiba ein spezielles Halb-und-Halb-Trikot. Das Design war eine Anspielung auf das neue Stadion, die MRV Arena, die zu 50% fertiggestellt ist. Die Bauarbeiten begannen im April 2020 und werden voraussichtlich im Oktober 2022 abgeschlossen sein. Das Stadion wird 2023 eröffnet, wenn der Verein die Betriebslizenz erhält.

Atlético Mineiro 50% Trikot

Unten siehst du die Trikots, die am Wochenende getragen wurden.


Das spezielle Trikot trägt auf der einen Hälfte die traditionellen schwarz-weißen Streifen des Vereins, während die andere Hälfte schlicht weiß ist. Dieses Design ist auf der Vorder- und Rückseite des Trikots zu sehen. Es ist im Grunde eine Kombination aus den Heim- und Auswärtstrikots diesjährig. Das Spiel endete mit einem 2:2-Unentschieden, nicht das schlechteste Ergebnis, aber keines, das das Trikot zu einer Ikone machen würde.


Die aktuellen Heim- und Auswärtstrikots von Atlético Mineiro.

Die Trikots werden nicht zum Kauf angeboten, aber die getragenen Trikots werden an das Galo-Institut, Atléticos Wohltätigkeitsstiftung, gespendet. Dieses unerwartete Trikot wird die vorletzte Aktion von le Coq Sportif für Atlético Mineiro sein, bevor Adidas im Sommer das Ruder übernimmt. Bis dahin wird noch ein letztes von Fans gestaltetes Trikot veröffentlicht.

Atlético Mineiro startet 2022 den Trikot-Design-Wettbewerb "Mantos da Massa".

Bist du ein Fan dieser Variante des Halb-und-Halb-Designs? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste