Das geleakte Dortmund 22-23 Trikot weckt Erinnerungen an das Champions League Finale 2013

Das neue BVB-Trikot 22-23 ist das erste seit mehreren Jahren mit Streifen, und die Fans lieben es. In Zusammenarbeit mit dem Football Trikot Archive werfen wir einen Blick auf die Geschichte der gestreiften Trikots des BVB.



Dortmund 22-23 Trikot geleakt

BVB x Gestreifte Trikots - Comeback für die Saison 22-23




Auch wenn es sehr klassisch aussieht, hatte Dortmund vor der Saison 1996-97 mit Nike kein schwarz-gelb gestreiftes Trikot. Das Nike-Trikot der Champions League-Saison 1996/97 ist immer noch der Favorit der Fans, auch wenn der BVB beim Champions League-Finaltriumph gegen Juventus das Trikot der Saison 1997/98 trug.


In der Saison 2001-2002 hatte Dortmund sein bis dahin klassischstes gestreiftes Trikot. Es wurde von der vereinseigenen Marke goool.de hergestellt.


Das Dortmunder Champions-League-Trikot 12-13 wurde vor fast 10 Jahren veröffentlicht und ist bei den Fans immer noch beliebt. Das modern gestreifte Trikot 2016-17 ist dagegen nicht so beliebt.

In der Saison 2006-07 hatte Dortmund sogar ein sehr ungewöhnliches gelb-weiß gestreiftes Trikot von Nike. Es war bei den Fans nicht sehr beliebt.

Das Borussia Dortmund Trikot 2022-2023 ist kein direktes Remake eines Trikots, aber es weckt sicherlich Erinnerungen an die klassischen alten Trikots. Einzigartig ist, dass die Streifen um den Sponsor herum unterbrochen sind - ein ähnliches Merkmal aller gestreiften BVB-Trikots mit Ausnahme des Trikots von 2006-2007.



Das allererste Trikot des BVB aus den 1900er Jahren war blau-weiß gestreift und hatte eine rote Schärpe. Im Jahr 1913 wechselte der BVB zu seinem heute berühmten gelb-schwarzen Trikot.

Dortmund 22-23 Trikot




Dortmund 22-23 Trikot geleakt

BVB x gestreift. Gefällt dir das Trikot von Borussia Dortmund 2022-2023? Welches der klassischen gestreiften Trikots der Mannschaft ist dein Favorit? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste