Maradonas Familie sagt, dass das bei Sotheby's versteigerte "Hand of God Shirt" nicht das "echte" ist

Diego Maradonas Familie hat behauptet, dass das Trikot, das für über 4 Millionen Pfund versteigert werden soll, nur in der ersten Halbzeit des Spiels gegen England getragen wurde. Das würde bedeuten, dass es nicht das Trikot ist, das Maradona trug, als er die beiden historischen Tore erzielte, die beide in den zweiten 45 Minuten fielen.

Maradonas Familie bestreitet die Echtheit des Trikots, das von Sotheby's versteigert wird

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Sotheby's.


Dalma Maradona, Diegos Tochter, und seine Ex-Frau Claudia Villafane behaupten, dass es sich bei dem Trikot, das sie nach dem Spiel mit Steve Hodge tauschten, um das Trikot handelte, mit dem Maradona das Spiel begonnen hatte und das er in der Halbzeitpause wechselte. In der zweiten Halbzeit trug er ein neues Trikot, das sich im Besitz von jemandem befindet, dessen Identität die beiden Damen nicht preisgeben wollen:



"Es ist nicht das Trikot, das mein Vater in der zweiten Halbzeit getragen hat. Ich bin sicher, dass Hodge es nicht hat, und ich weiß, wer es hat. Ich will nicht sagen, wer es hat, denn das wäre verrückt." Dalma mit ihrem Vater.

Claudia Villafane fügte hinzu:



"Es steht unser Wort gegen das des Ex-Spielers. Ich glaube auch nicht, dass er das Geld braucht, es sei denn, er versteigert es für einen guten Zweck. Es wäre gut, wenn der argentinische Fußballverband es kaufen würde." Villafane und Maradona an ihrem Hochzeitstag.

Authentizität des Trikots durch Bildanalyse bestätigt

Steve Hodge hat sich zwar noch nicht öffentlich zu diesen Äußerungen geäußert, aber Sotheby's behauptet, dass sie einen "schlüssigen Fotomatch" haben, der beweist, dass das Trikot, das sie für Hodge verkaufen, tatsächlich aus der zweiten Halbzeit stammt. Die Fotos unten stammen aus der Auflistung des Trikots auf der Sotheby's-Website.


Sie haben auch das Schreiben von Resolution Photomatching veröffentlicht, dem Unternehmen, das die Fotoanalyse des Trikots durchgeführt und bestätigt hat, dass es aus der zweiten Halbzeit stammt.


Der Twitter-Nutzer @MaradonaPICS hat diese Fotos gepostet, die zu bestätigen scheinen, dass es sich bei dem Sotheby's-Trikot um das Trikot aus der zweiten Halbzeit handelt, wenn man die Platzierung der Nummer 10 im Verhältnis zu den glänzenden Streifen auf dem Trikot betrachtet.


Wem glaubst du in diesem Fall, Resolution Photomatching oder Delma Maradona? Schreib es uns in den Kommentaren.

Neueste