Nie zuvor gesehen: Adidas Predator Mania, Precision und Accelerator Prototypen

Es ist immer interessant, wenn ausrangierte Schuh- oder Trikotprototypen wieder auftauchen und uns einen Blick darauf geben, was hätte sein können. Kürzlich hat der Schuhverkäufer @classicsoccercleats einige Entwürfe gezeigt, die während der Designphase des Adidas Predator Mania entstanden sind, den viele für den besten Schuh aller Zeiten halten, ebenso wie seine Vorgänger, den Accelerator und den Precision. Du kannst dir die Bilder unten ansehen.



Bislang ungesehene Adidas Predator Prototypen




Die oben gezeigten Prototypen stammen aus den späten 90er und frühen 00er Jahren, der Ära des Predator Precision und Predator Mania. Sie scheinen Elemente der endgültigen Versionen dieser beiden Schuhe sowie einige Merkmale des ursprünglichen F50 zu kombinieren.



Das erste gezeigte Design hat die Lackierung des Predator Precision, aber darunter sehen wir drei Streifen, die denen des Predator Pulse aus dem Jahr 2004 ähneln, während die Vorderseite des Schuhs dem Mania ähnelt.



Besonders auffällig ist das Slip-on-Design des Stiefels in der Mitte, mit einem elastischen Abschnitt anstelle der traditionellen Schnürsenkel. Dieses Merkmal hat sich in der Schuhindustrie durchgesetzt, und die meisten großen Marken bieten mindestens ein schnürsenkelloses Reihe an. Ansonsten scheint es sich bei diesem Schuh um eine abgespeckte Version des Predator Mania zu handeln, bei der einige Merkmale entfernt wurden, wie z. B. der Drei-Streifen und die markante Zunge.



Schließlich haben wir noch etwas, das dem Predator Mania, den wir so gut kennen, sehr ähnlich ist, mit verändertem Branding und Nähten am Vorderfuß.

Predator Accelerator Prototypen




@classicsoccercleats hat uns auch zwei Prototypen des Predator Accelerator gezeigt, der 1998 herauskam. Die Prototypen zeigen eine alternative Form und Position der berühmten Gummistreifen am Vorfuß, die viel mehr aus dem Schuh herausragen als beim endgültigen Design.

Predator Precision Prototypen




Diese beiden Precisions-Konzepte weisen zwar viele Merkmale des veröffentlichten Schuhs auf, aber ein wesentlicher Unterschied ist das Fehlen der Gummilamellen am Vorfuß und ein ganz anderes Material, das für den hier links gezeigten Schuh verwendet wurde.


Die ursprünglichen Modelle des Predator Accelerator, Precision und Mania

Was hältst du von diesen Prototypen? Kannst du andere Merkmale erkennen, die in den endgültigen Versionen der Adidas-Schuhe verwendet wurden? Lass es uns in den Kommentaren wissen.
Neueste