West Ham buchstabiert Gianluca Scamaccas Namen im Willkommensvideo falsch

West Ham hat gestern die Verpflichtung des Stürmers Gianluca Scamacca von Sassuolo bekannt gegeben. Zu diesem Anlass haben sie ein Begrüßungsvideo im Retrostil gedreht, aber den Namen des Italieners falsch geschrieben.



West Ham buchstabiert Scamaccas Namen falsch



Scamacca wurde eng mit PSG in Verbindung gebracht, so dass es für West Ham ein ziemlicher Coup war, ihn vor ihnen zu verpflichten. Wie bei großen Neuverpflichtungen üblich, hat das Social-Media-Team der Hammers ein Video erstellt, um die Ankunft des neuen Stürmers anzukündigen. Sie entschieden sich für eine Überarbeitung des Vorspanns der kultigen Football Italia-Show von Channel 4, in der sein Name auf dem Bildschirm zu sehen ist - allerdings mit einem entscheidenden Fehler.


Statt eines doppelten c am Ende wurde ein doppeltes m in die Mitte gesetzt, so dass der Name "Scammaca" falsch geschrieben wurde. Diese Schreibweise des Namens führt auch zu einer anderen Aussprache, wenn sie von Italienischsprachigen gelesen wird. Das ursprüngliche Video wurde schnell entfernt, als auf den Fehler hingewiesen wurde, und kurze Zeit später durch eine korrigierte Version ersetzt, wie unten zu sehen.



Die Person, die den Fehler begangen hat, ist sicherlich in heißem Wasser gelandet, aber zumindest hat der Ausrüster es geschafft, den Fehler beim Druck des Trikots der neuen Nummer 7 nicht zu wiederholen. Kein idealer Start für seine Karriere im Osten Londons. Hoffen wir, dass sich seine Leistungen auf dem Spielfeld nicht in dieser Weise fortsetzen.


Was denkst du, wie sich Scamacca in der Premier League schlagen wird? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste