Nottingham Forest trägt auswärts gegen Manchester City unnötigerweise das gelbe dritte Trikot

Gestern spielte Nottingham Forest gegen den aktuellen Titelverteidiger der Premier League, Manchester City, und musste auf die harte Tour lernen, dass die Premier League der härteste Fußballwettbewerb der Welt ist, denn sie verloren in einer sehr einseitigen Partie mit 0:6.



Nottingham Forest brach gestern aber auch eine ganz besondere Serie, indem es sich entschied, sein neues gelbes drittes Trikot zu tragen, was überhaupt nicht nötig gewesen wäre. Normalerweise trägt Nottingham Forest sein rotes Trikot auswärts gegen das hellblaue Trikot von Manchester City. Lass uns vielleicht herausfinden, warum.

Nottingham Forest trägt gegen Manchester City das dritte Trikot

Sieh dir unten einige Bilder vom Spiel an.


Nottingham Forest wechselte unnötigerweise zu einem alternativen Auswärtstrikot, ohne dass der Verein dazu verpflichtet war - etwas, das sie 4 volle Saisons lang und 2 weitere Spiele in diesjährig überhaupt nicht getan haben.


Eine mögliche Erklärung dafür, dass Nottingham Forest das Trikot wechseln musste, könnte sein, dass der frisch aufgestiegene Premier-League-Klub keinen Trikottausch angemeldet hat und ein Aufeinandertreffen von Trikots (in diesem Fall weiß gegen weiß) in der Premier League verboten ist.

Eine wahrscheinlichere Erklärung sind kommerzielle Gründe und die Tatsache, dass das neue dritte Trikot von Nottingham Forest 2022-2023 in einem der größten Spiele der Saison viel Aufsehen erregt.

Was denkst du? Warum hat Nottingham Forest sein drittes Trikot auswärts gegen Manchester City getragen? Schreib uns unten eine Nachricht.
Neueste