PSG trägt weiße Hosen gegen Toulouse, Messi ist überrascht

PSG hat gestern gegen den Aufsteiger aus der Ligue 1, Toulouse, souverän gewonnen, aber es war nicht die Leistung auf dem Spielfeld, die uns auffiel. Stattdessen entschied sich Paris Saint-Germain, weiße Hosen in Kombination mit dem 22-23 Trikot des Vereins zu tragen.



Dies führte zu einem eher ungewöhnlichen Auftritt, der Zuschauer und Spieler gleichermaßen in Erstaunen versetzte, als PSG das Spielfeld betrat. Selbst Lionel Messi war nicht bereit, weiße Hosen zu tragen und inspizierte die Hosen seines Teamkollegen Marco Verratti vor dem Spiel im Spielertunnel genau.



Alles in allem muss man sagen, dass das PSG 22-23 Trikot in Kombination mit den ungewöhnlichen weißen Hosen prächtig aussah, denn auch der Look des Fußballtrikots selbst unterscheidet sich von einem traditionellen PSG Trikot.


Das PSG 22-23 Trikot hat einen umgekehrten "Hechter", was bedeutet, dass auf der Vorderseite des PSG 22-23 Heimtrikots mehr Weiß zu sehen ist, so dass weiße Hosen nicht fehl am Platz wirken.


Was hältst du von dem PSG-Trikot 2022-23 in Kombination mit weißen Hosen? Hat Leo Messi die Anomalie bemerkt? Schreib uns unten eine Nachricht.
Neueste