Euro 2024 Trikots
Jetzt kaufen

Das neue Aston Villa-Logo ist keine Kopie des Chelsea-Wappens

Vor ein paar Tagen hat Aston Villa den Siegerentwurf der Logoabstimmung für Dauerkarteninhaber und Vereinsmitglieder bekannt gegeben. Am Ende entschieden sich die Aston-Villa-Fans für die runde Form, die ein wenig an das aktuelle Chelsea-Logo erinnert.

Werfen wir einen Blick auf die Logogeschichte der beiden Vereine und finden wir heraus, was die Inspiration für das neue Aston Villa-Logo wirklich ist.

Aston Villa, einer der wichtigsten Fußballvereine Englands und einer der ersten 12 Teilnehmer an der englischen Liga, wurde 1874 gegründet. Der Löwe ist ein Teil der Identität von Aston Villa, seit der Vereinsvorsitzende William McGregor im späten 19.

McGregor, ein Schotte, hatte aufgrund seiner schottischen Herkunft von Anfang an eine Verbindung zu Aston Villa und beschloss 1877, für den Verein zu arbeiten. Tatsächlich entschied McGregor, dass der Löwe aus dem königlichen Wappen Schottlands das Emblem von Aston Villa sein sollte, da Aston Villa auch starke Bindungen zur schottischen Gemeinde in Birmingham hatte.

Chelsea hingegen wurde 1905 gegründet und der englische Spitzenklub verwendete 1953 erstmals einen Löwen in seinem Wappen. Bis dahin repräsentierte das Bild eines Chelsea-Rentners den Verein. Der Grund dafür war eine Verbindung zum britischen Militär.

Das Royal Hospital Chelsea wurde 1682 für Veteranen der britischen Armee gegründet, und Chelsea beschloss, die Einrichtung zu ehren - was zu dem ersten Spitznamen des Vereins führte: die Rentner. Die Idee, einen Löwen im Vereinswappen von Chelsea zu verwenden, wurde vom Abt von Westminester inspiriert.

Was hältst du von dem neuen Aston Villa-Logo? Wusstest du, dass Aston Villa schon vor Chelsea einen Löwen in seinem Wappen verwendet hat? Schreib uns unten eine Nachricht.