Ungewöhnliche Trikotwahl - Spanien in Rot gegen Deutschland in Weiß

Viele Outfit-Entscheidungen bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 haben die Erwartungen der Fans erfüllt, die so viel wie möglich von den ursprünglichen Heimtrikots ihrer Nationen sehen wollen. Die Spanierinnen und Spanier hatten jedoch nicht so viel Glück.

15 Mannschaften, die in der Gruppenphase der WM 2022 nur Heimtrikots tragen



Spanien trägt in allen Gruppenspielen Rot


Was ist aus Spaniens traditionellen marineblauen Hosen und Stutzen geworden? Diese Frage wird die Fußballfans nach der Gruppenphase wahrscheinlich beschäftigen.


Die spanische Nationalmannschaft ist berühmt für ihr rotes Trikot und die marineblaue/dunkelmarinefarbene untere Hälfte, aber diese Kombination werden wir in der Gruppenphase überhaupt nicht sehen. Dafür gibt es auch keinen ersichtlichen Grund.



Das beste Beispiel dafür ist das bevorstehende Spiel gegen Deutschland, das sich als Auswärtsteam für die Farbe Weiß entschieden hat. Spanien, die Heimmannschaft in diesem Szenario, könnte problemlos ihre roten Trikots und marineblauen Hosen und Stutzen tragen.



Das wird aber nicht der Fall sein. Stattdessen wird Spanien ganz in Rot und Deutschland ganz in Weiß spielen, beide Mannschaften also nicht in ihren üblichen Outfits. Ein Aufeinandertreffen der Trikots war jedoch nicht zu vermeiden.



Gegen Costa Rica war es das Gleiche. Spanien war zwar die Heimmannschaft, trug aber gegen die ganz in Weiß spielenden Costa Ricaner ihre roten Hosen und Stutzen.

Was hältst du von Spaniens unnötigem komplett roten Outfit? Ist es auch ungerechtfertigt, dass Deutschland ganz in Weiß auftritt? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste