Die Geschichte der kroatischen WM-Trikots

Kroatien steht kurz vor seinem zweiten WM-Halbfinale in Folge. Wir werfen einen Blick zurück auf alle einzigartigen karierten Trikots, die im Laufe der Jahre beim Turnier erschienen sind.



Kroatien Weltmeisterschaft Trikot Geschichte




Bei den letzten Turnieren hat sich Kroatien als eine robuste, technisch versierte Mannschaft erwiesen, die mit Druck sehr gut umgehen kann. Kroatien, das bis 1991 zu Jugoslawien gehörte, hat sich für sechs der acht Weltmeisterschaften qualifiziert, die seit der Unabhängigkeit des Landes stattgefunden haben. Mit ihren karierten Trikots fielen sie auf dem Spielfeld immer auf, auch wenn sie es nicht über die Gruppenphase hinaus schafften, und in den letzten Jahren sind sie zu einem wichtigen Bestandteil einer kompletten visuellen WM-Erfahrung geworden. Im Folgenden findest du einen Rückblick auf alle Trikots, die sie bei der WM getragen haben.

1998



Kroatiens erste Weltmeisterschaft war in vielerlei Hinsicht ein Erfolg. Ein dritter Platz beim ersten Versuch, ein goldener Schuh für Davor Suker und ein herrlicher 90er-Jahre-Trikotsatz von Lotto. Das überwiegend weiße Karomuster sollte den Eindruck einer im Wind wehenden Flagge erwecken.


Das Auswärtstrikot war hauptsächlich blau, aber natürlich war im Achselbereich viel Platz für ein einheitlicheres Karomuster reserviert.

2002




Im Jahr 2000 wechselte Kroatien zu Nike und erhielt für die WM 2002 die gleiche Template wie alle anderen. Das Muster wurde auf der Vorderseite des Trikots durch die verschiedenen Nähte und das blaue, belüftete Mesh eingefasst und auf der Rückseite durch die großen weißen Quadrate, die mit den Nummern aufgebracht wurden, teilweise verdeckt.



Das Auswärtstrikot behielt die gleichen Farben, drehte sie aber, so dass der Rumpf nun blau und die Schultern kariert waren. Außerdem wurde ein Polokragen hinzugefügt.

2006



Es ist wahrscheinlich das schlichteste Trikot, das Kroatien je hatte. Keine Raglanärmel, seltsam platzierte Nähte oder andere Unterbrechungen des Musters, alles war gleichmäßig kariert. Nike war so klug, auf der Rückseite etwas - aber nicht zu viel - weißen Raum für die Sichtbarkeit der Nummern zu lassen. Für das Turnier gab es auch ein ähnlich schlichtes blaues Auswärtstrikot mit einem karierten Streifen auf einer Seite, das aber nicht zum Einsatz kam, da die Mannschaft in der Gruppenphase ausschied.

2014



Das Trikot von 2014 unterschied sich von seinen Vorgängern insofern, als dass Rot dank der einfarbigen Ärmel und des Rückens mehr Platz einnahm als Weiß. Auch die Größe der Quadrate war größer als in den Vorjahren. Wieder einmal ging die Mannschaft früh nach Hause und hatte nicht die Möglichkeit, ihr Auswärtstrikot zu benutzen, das in der üblichen Farbe Blau gehalten war. Es ist nicht zu erraten, welches Muster sich über die Schultern zieht.

2018



Die roten Ärmel kehrten 2018 zurück und bedeckten sogar die Oberseiten der Schultern. Die Karos wurden noch weiter vergrößert und hatten gezackte Kanten. Die Spieler selbst zeigten ihre Zähne, als sie Argentinien in der Gruppenphase mit 3:0 besiegten, Dänemark und Russland im Elfmeterschießen ausschalteten und England nach dem Halbfinale in den Flieger nach Hause setzten, bevor sie an der letzten Hürde gegen die Franzosen scheiterten.


Das Auswärtstrikot war eines der besten des Turniers. Die Farbkombination aus Marineblau und Schwarz passt hervorragend zu dem berühmten Karomuster, und der rote Swoosh sorgt für die perfekte Wahl und Menge an Akzentfarbe.

2022



Nachdem die Farbe Weiß im Laufe der Jahre immer mehr von Rot verdrängt wurde, kehrte Nike für die diesjährige Weltmeisterschaft zu einer Farbaufteilung zurück, die der des Trikots von 1998 ähnelt. Die karierten Schultern und die roten Quadrate auf dem überwiegend weißen Oberkörper sind eine neue Variante des berühmten Designs, aber das Trikot bleibt unverkennbar kroatisch.


Das Auswärtstrikot, das heute Abend gegen Argentinien sein Turnierdebüt gibt, hat bisher die Meinungen geteilt. Mit den verschwommenen Quadraten, die an Windows 98 erinnern, und der auffälligen Farbkombination aus Marineblau und Elektroblau bietet es etwas Neues. Wenn das Spiel so ausgeht wie beim Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften im Jahr 2018, wird es die Fans sicher überzeugen.

Was hältst du von den Trikots der kroatischen Nationalmannschaft? Welches ist dein Favorit? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste