WOW: 2022 World Cup Star Gvardiol läuft auf schnürsenkellose Adidas X Speedportal Fußballschuhe

Der kroatische Innenverteidiger Joško Gvardiol war bisher wahrscheinlich einer der besten Spieler der WM 2022. Das hat ihn nicht davon abgehalten, für das Viertelfinale gegen Brasilien einige Anpassungen an seinen Schuhen vorzunehmen.



Gvardiol läuft auf schnürsenkellose Adidas X Speedportal+ Schuhe für besseren Halt




Joško Gvardiol hat das Tape um den Mittelfußbereich seiner schnürsenkellosen Adidas X Speedportal+ Fußballstollenschuhe gelegt. Warum das?

Die schnürsenkellosen Schuhe von Adidas lösen sich zu leicht vom Fuß. Indem er das Tape um den Mittelfuß herum anbringt, erhöht Gvardiol den Halt der Adidas X Speedportal+ Fußballschuhe. Das sorgt auch dafür, dass ihm die Schuhe nicht vom Fuß rutschen.

Embed from Getty Images

In der Tat wird regelmäßig beobachtet, dass sich die schnürsenkellosen Fußballschuhe von Adidas bei Tacklings von den Füßen der Spieler lösen. Das passierte nach einem harten Foul an Südkoreas Son bei der WM 2022 gegen Uruguay und passiert auch dem Spanier Pedri (Adidas Copa) sehr oft.



Interessanterweise trug Gvardiol im Achtelfinalspiel gegen Japan seine Schuhe ohne jegliche Modifikationen.

Wir erwarten nicht, dass Gvardiol während der WM 2022 auf Schuhe mit Schnürsenkeln umsteigt. Es bleibt abzuwarten, ob Joško Gvardiol auf die Schnürsenkelversion des Adidas X Speedportals umsteigt oder ob er seine Schuhe auch im Halbfinale der WM 2022 gegen Argentinien schnüren wird.

Glaubst du, dass Gvardiol bei der WM 2022 auf die Schnürsenkelversion der Adidas X Speedportal Fußballschuhe umsteigen wird? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste