Die Nachricht: Atlético Madrid will zum alten Abzeichen zurückkehren? Klubtreffen morgen

Der Präsident von Atlético Madrid, Gil Marín, wird sich morgen mit einer Delegation von Fans treffen, um die Rückkehr zum alten Vereinswappen zu besprechen.



Atlético Madrid will zum alten Wappen zurückkehren?




Atlético Madrid könnte kurz davor stehen, sein aktuelles Wappen zugunsten der alten Version aufzugeben. Wie der spanische Journalist @JaviGomezCh berichtet, wird sich Vereinspräsident Gil Marín morgen mit der "Comisión Social" treffen, um die Angelegenheit zu besprechen. Die "Comisión Social" besteht aus zehn Vertretern verschiedener Atlético-Fanclubs, die als Sprachrohr der Fans in den offiziellen Vereinsangelegenheiten fungieren und sich regelmäßig mit den Vorstandsmitgliedern treffen, um ihre Meinung zu Aspekten der Identität und Geschichte des Vereins zu äußern.



Viele Fans waren unzufrieden mit dem neuen Abzeichen, als es 2017 vorgestellt wurde, und auch mit der fehlenden Konsultation der Fans in dieser Angelegenheit. Fast sechs Jahre später gibt es immer noch Spannungen zwischen einigen Anhängern und dem Verein wegen des neuen Abzeichens.

Durchgesickert: Atletico Madrid 23-24 120-Jahre-Jubiläums-Auswärtstrikot mit Logo und Design des allerersten Trikots

Möchtest du, dass Atlético auf die Fans hört und zu seinem alten Wappen zurückkehrt? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste