Gavi erbt das ikonische Barcelona No. 6 Trikot

Update: Barcelona hat soeben eine offizielle Ankündigung gemacht, die Berichte bestätigt, dass Gavi die Nummer 6 des Vereins bekommen wird. Der Mittelfeldspieler wechselt seine Trikotnummer von der Nummer 30, die er seit der Saison 2021-22 getragen hat.



Gavi erbt eine Nummer, die von Spielern wie Migueli, Guillermo Amor, Trainer Xavi Hernández (der das Trikot die meisten Spielzeiten für den Club trug) oder in jüngerer Zeit Dani Alves, Denis Suárez, Todibo, Carles Aleñá und Riqui Puig getragen wurde.


Die Rückennummer ist seit der Saison 2021-22 frei, als Riqui Puig den Verein verließ.

Gavi trägt die unpassende Nummer 9 für SpanienNormalerweise wird Gavi mit einem Mittelstürmer assoziiert. Er trägt die Nummer 9 für die spanische Nationalmannschaft, da er bei der letzten Weltmeisterschaft unter Trainer Luis Enrique dabei war.

Januar 2023: Bekommt Gavi das Barcelona-Trikot mit der Nummer 6?


Barcelonas Starlet Pablo Gavi wird das ikonische Trikot mit der Nr. 6 des Vereins erben. 6-Trikot übernehmen, aber erst, wenn La Liga grünes Licht gibt.



Gavi soll Xavis ikonisches Trikot erben




Das Barca-Trikot mit der Nummer 6 ist vor allem für die Fans ein denkwürdiges Trikot, denn es wurde früher von der Legende und dem aktuellen Trainer Xavi Hernadez getragen. Nachdem er die Blaugrana 2015 verließ und seine Karriere 2019 beendete, hat Xavi sein Trikot nie in Rente geschickt.


Mehrere Spieler haben es seitdem getragen, aber keiner hat es geschafft, Xavis Brillanz zu wiederholen. Das könnte sich bald ändern, denn Gavi wird es erben. Laut der in Barcelona lebenden Journalistin Helena Condis bereitet sich Barca darauf vor, das Trikot des 18-jährigen Wunderknaben mit der Nummer 30 gegen die Nummer 6 zu tauschen. 6.



Allerdings muss der Plan der Blaugrana noch auf die Genehmigung von La Liga warten. Barcelonas Idee war es, Gavis neu unterzeichneten Vertrag als Spieler der ersten Mannschaft zu registrieren. Der spanische Nationalspieler hat seinen Vertrag mit Barca im September letzten Jahres bis 2026 verlängert. Leider braucht der Verein aufgrund seiner finanziellen Probleme noch Zeit, um Gavis neuen Vertrag zu registrieren.



Zu Beginn dieses Jahres deutete Barcelonas Präsident Joan Laporta an, dass der Verein bis Juni brauchen könnte, um Gavis Vertrag zu registrieren. Aber solange La Liga grünes Licht gibt, könnte der junge Mittelfeldspieler bereits in diesjährig im Trikot mit der Nummer 6 spielen. Wenn alles nach Plan läuft, könnte Gavi am kommenden Wochenende sein Debüt im Trikot mit der Nummer 6 geben, wenn die Katalanen in La Liga gegen Girona antreten. Die Barca-Fans freuen sich darauf, dass Gavi das Trikot von Xavi erbt, denn sie glauben, dass der La Masia-Absolvent der perfekte Spieler dafür ist.

Barcelona-Spieler, die seit Xavis Abgang die Nummer 6 trugen



Dani Alves, Dennis Suarez, Jean-Clair Todibo, Carles Alena und Riqui Puig sind diejenigen, die nach Xavi das Trikot mit der Nummer 6 getragen haben. Seit seinem Debüt für Barcelonas erste Mannschaft am 29. August 2021 hat Gavi 73 Einsätze mit drei Toren und 11 Assists in allen Wettbewerben absolviert.

Was hältst du davon, dass Gavi sein Trikot von 30 auf 6 wechselt? Wird er der würdige Erbe von Xavi sein? Teile deinen Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste