Sehr seltsam: Serie A-Schiedsrichter-Trikots mit altem Italien-Logo für den WM-Triumph 2006

Der italienische Fußballverband hat vor einigen Tagen ein komplett neues Logo für die italienische Fußballnationalmannschaft vorgestellt. Jetzt hat der italienische Fußballexperte @jamestaylor entdeckt, dass die Schiedsrichter der Serie A immer noch ein altes, kultiges Italien-Logo verwenden..


Völlig neues Italien-Logo veröffentlicht

Das Logo ist ein Synonym für den WM-Titel 2006. Die Schiedsrichter der italienischen Serie A werden von der italienischen Schiedsrichtervereinigung (Associazione Italiana Arbitri - AIA) verwaltet, die dem italienischen Fußballverband (Federazione Italiana Giuoco Calcio - FIGC) untersteht.



Das Italien-Logo 2006-2016 wurde nach Italiens WM-Triumph 2006 enthüllt. Es basierte auf der Version von 2016, hatte aber vier Sterne.

Legea 2022-2023 Serie A Schiedsrichter Trikot mit altem Italien 2006-2016 Logo




Die Schiedsrichtertrikots der Serie 22-23 zeigen kein aktuelles Logo, sondern das alte Italien-Logo, das von 2006 bis 2016 verwendet wurde. Weitere Recherchen ergaben, dass die ganze Geschichte noch seltsamer ist.



Die offiziellen Serie A 22-23-Schiedsrichtertrikots werden von Legea geliefert. Doch obwohl Legea in den letzten Jahren mehrere neue Serie A-Schiedsrichtertrikots herausgebracht hat, wurde das offizielle Logo darauf nicht geändert.

Italienische Schiedsrichter haben seit 2021 ein eigenes LogoDer italienische Schiedsrichterverband hat im August 2021 sogar ein komplett neues Logo vorgestellt.

Logo der italienischen Schiedsrichtervereinigung 2021




Das Logo der Italienischen Schiedsrichtervereinigung 2021 ist das erste exklusive Logo für die Italienische Schiedsrichtervereinigung überhaupt. Es repräsentiert "eine Mischung aus Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft".



Es ist rund, um "die Idee der Gemeinschaft, eines Balls, eines Kreises, der sich schließt", darzustellen. Das zentrale AIA-Akronym wird mit einer Linie dargestellt, um eine Brücke zu kennzeichnen, die die neue Offenheit der Organisation zeigt. Der Hinweis auf die "Waage" soll "Gleichheit, Gerechtigkeit und einen angemessenen Pfiff" ausdrücken.



Andere Legea Serie A 22-23 Schiedsrichter-Sachen mit neuem Schiedsrichter-Logo




Abgerundet wird das Ganze dadurch, dass auch die anderen Schiedsrichterausrüstungen der Legea Serie A 22-23 das neue Logo der italienischen Schiedsrichter tragen.

Es wird interessant sein zu sehen, ob die italienischen Schiedsrichter in den nächsten Jahren weiterhin das alte Italien-Logo verwenden werden.



Sollte die italienische Nationalmannschaft zum alten Logo zurückkehren? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste