Euro 2024 Trikots
Jetzt kaufen

Die schlechtesten sponsorenfreien Trikots aller Zeiten? Nike J League Trikots sehen ohne Logos furchtbar aus

Nike verkauft sponsorenlose Versionen der Trikots der J-League-Teams Sanfrecce Hiroshima und Uruawa Red Diamonds, aber die extrem niedrige Platzierung des Swooshs und des Abzeichens sorgt für einen sehr auffälligen Look.

Ungewöhnliche Platzierung des Abzeichens: Urawa Red Diamonds 2023 Heim- und Auswärtstrikots veröffentlicht

Die schlechtesten Trikots ohne Sponsor aller Zeiten? J-League-Trikots stechen aus den falschen Gründen hervor

Die meisten Fans und Sammler von Fußballtrikots sind der Meinung, dass Trikots ohne ein Logo (oder Logos) besser aussehen, während andere sagen, dass Sponsoren ein Trikot ausgleichen und das Design ergänzen. Die letztere Gruppe wird sich daher durch die neuesten sponsorenfreien Trikots, die auf der japanischen Nike-Website zum Verkauf stehen, bestätigt fühlen.

Unter den regulären Trikots der J-League gibt es auch sponsorenfreie Versionen der Heimtrikots von Urawa Red Diamonds und Sanfrecce Hiroshima. Schon bei der Veröffentlichung der Trikots fiel uns die ungewöhnlich niedrige Platzierung des Swoosh und des Abzeichens auf, aber auf der sponsorenfreien Version ist sie noch deutlicher zu sehen.

Sanfrecce Hiroshima 2023 Heim- und Auswärtstrikots veröffentlicht

Der Grund dafür, dass das Wappen und das Nike-Logo so niedrig angebracht wurden, ist, dass die Sponsorenlogos auf den Schultern der Trikots platziert sind. Die Anbringung der Logos über der geschwungenen Naht, die oben auf der Brust der ADV Dri-Fit-Template von Nike verläuft, würde aus ästhetischen und funktionalen Gründen nicht gut funktionieren, also hat Nike alles um einige Zentimeter nach unten verschoben.

Wenn die Sponsorenlogos entfernt werden - oder besser gesagt, gar nicht erst angebracht werden - erfüllt die tiefe Platzierung des Swoosh und des Vereinswappens keinen Zweck mehr und führt zu einem ausgesprochen bizarren Look. Bei der gesponserten Version der Trikots ist ihre Positionierung einigermaßen ausgeglichen, aber ohne diese Logos wird das Gleichgewicht durch die überflüssige leere Fläche auf der oberen Hälfte des Trikots völlig gestört. Ein Beweis dafür, dass kein Sponsor nicht immer besser aussieht?

Was hältst du von diesem ungewöhnlichen Look? Schreib es uns in den Kommentaren.