Toni Kroos Tribute Kit Competition
Enter Now

Arsenal verlängert Trikotsponsoring-Vertrag mit Emirates

Arsenal und Emirates haben die Verlängerung ihrer Partnerschaft bekannt gegeben, dem längsten Trikotsponsoring in der Geschichte der Premier League. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Vereinen begann im Juli 2006 und wird nun bis mindestens 2028 fortgesetzt, was mindestens 22 gemeinsame Jahre bedeutet.

Emirates ist seit der Eröffnung des Stadions im Jahr 2006 ein fester Bestandteil der Arsenal-Geschichte und ziert die Vorderseite der Trikots der Männer-, Frauen- und Akademiemannschaften sowie den Namen des Stadions. Sie haben auch dazu beigetragen, den Verein durch Touren vor der Saison und Kampagnen wie "Global Gooners" mit den Fans weltweit zu verbinden.

Um diese rekordverdächtige Partnerschaft zu feiern, wurde ein Film veröffentlicht, der die denkwürdigen Momente im Emirates Stadium zeigt, die die Stärke der Verbindung zwischen Arsenal und Emirates symbolisieren.

Mit der heutigen Verlängerung wird der Trikotsponsoringvertrag mit dem Stadionvertrag, der bereits vorher bis 2028 lief, in Einklang gebracht. Das Trikotsponsoring wäre im Jahr 2024 geleakt.

Arsenal hat keine genauen finanziellen Details der neuen Partnerschaftsverlängerung mit Emirates bekannt gegeben. Es wird jedoch erwartet, dass es sich um eine beträchtliche Steigerung gegenüber dem vorherigen Vertrag aus dem Jahr 2018 handelt, der dem Verein Berichten zufolge jährlich 40 Millionen Pfund einbrachte.

Sag uns deine Meinung in den Kommentaren unten.