Exklusiv: Nike veröffentlicht Air Max Mercurial-Schuhe im Jahr 2024

Nike wird einen seiner beliebtesten Fußballschuhe mit einem seiner beliebtesten Sneaker verschmelzen - den Nike Mercurial mit dem Nike Air Max. Dies kann exklusiv von Footy Headlines erfahren werden.



Nike Mercurial Air Zoom 'Air Max'




Die neuen Nike Mercurial 'Air Max' Schuhe kombinieren die aktuellen Nike Mercurial Air Zoom Fußballstollenschuhe mit dem kultigen Nike Air Max Sneaker.



Im Jahr 2016 brachte Nike die Revolution-Kollektion auf den Markt, die Nike Mercurial-Schuhe enthält, die vom kultigen Nike Air Max 90 inspiriert sind.

Nike Mercurial Air Max Konzept




Ohne zu wissen, dass Nike sie in der Pipeline hat, stellte sich Konzeptdesigner @adie.px die Nike Mercurial x Air Max Plus Schuhe vor. Footy Headlines hat Informationen, dass die Nike Mercurial Air Max Fußballschuhe ein ähnliches Design haben werden.

Die neuen Zoom Mercurial "Air Max"-Fußballschuhe werden ähnlich, aber wahrscheinlich nicht identisch mit den regulären Versionen sein. Das Obermaterial könnte sich unterscheiden.

Nike Zoom Mercurial 2024 'Air Max' - Eigenschaften

  • Spezielle Air Max x Mercurial Fußballschuhe
  • Ganz neue, fußballspezifische 3/4 Zoom Air Einheit in der Platte
  • Komplett neues Vaporposite+ Obermaterial für verbesserte Ballkontrolle
  • Überarbeitetes Nike Flyknit-Obermaterial
  • Tri-Star-Fußballschuhe bieten multidirektionale Traktion, Zehenabstandsstollen bieten Traktion bei explosiven Starts.
  • Erhältlich als Superfly (hochgeschnitten) & Vapor (niedriggeschnitten) Version
  • Preis: US-Dollar 275 (EUR 275, Pfund 230)
  • Farbgebung: Keine Informationen
  • Release-Termin: Januar 2024

Die neuen Nike Mercurial Air Max Schuhe kommen im Januar 2024 auf den Markt und kosten rund 275 US-Dollar (275 EUR, 230 Pfund).



Findest du es gut, dass Nike die Mercurial Fußballschuhe und den kultigen Air Max-Sneaker kombiniert? Schreib es uns in den Kommentaren und wirf einen Blick auf den Schuh-Kalender für alle Nike Fußballschuh-Veröffentlichungen und Leaks.
Neueste