Juventus verlängert Adidas Trikotdeal

Juventus hat kürzlich bekannt gegeben, dass sie eine neue Vereinbarung mit Adidas für die nächsten acht Saisons unterzeichnet haben. Adidas ist seit der Saison 2015-16, als sie Nike ersetzten, Hersteller der Juventus-Trikots.

Adidas zahlt Juventus 408 Millionen Euro bis 2027 - 51 Millionen Euro Saison



In der Cluberklärung steht, dass "Juventus Football Club S.p.A. und adidas Italy S.p.A. ("adidas") den offiziellen Partnerschaftsvertrag geändert und die Laufzeit des Vertrages bis zum 30. Juni 2027 verlängert haben".

Die frühere Vereinbarung zwischen Adidas und Juventus, die am 30. Juni 2021 ausläuft, umfasste sechs Saisons ab 2015-2016. Die neue Vereinbarung bezieht sich auf den Zeitraum ab der Saison 2019-2020 und umfasst insgesamt acht Saisons bis 2026-2027.

Juventus gab außerdem bekannt, dass Adidas für acht Saisons eine feste Mindestvergütung von 408 Mio. € zahlt, d.h. 51 Mio. € Saison. Der Wert des vorherigen Deals betrug 26 Millionen Euro. Die Vereinbarung mit Adidas Juventus beinhaltet keine zusätzlichen Lizenzzahlungen bei Überschreitung einer Umsatzschwelle und Sportleistungsboni.



Im Hinblick auf die hervorragende Leistung und die gute Sichtbarkeit der Marke Juventus 2018 (auch dank CR7) hat Adidas einen zusätzlichen Bonus von 15 Mio. € für 2018 verbucht, der vor dem 31. Dezember 2018 ausgezahlt wird. Die übrigen Bedingungen des bestehenden Vertrages bleiben bis zum Beginn der neuen Vereinbarung in der Saison 2019-2020 unverändert.



Teile deine Gedanken in den Kommentaren unten.
Heute beliebt
Neueste