Update: Rangers 19-20 Heimtrikot nach UEFAs Trikot-Regularien letztendlich erlaubt

Update: Es gibt einen weiteren UEFA-Artikel in den Trikot-Regeln der UEFA, den wir übersehen haben (Artikel 18). Teams dürfen eine Art von Identifikation in ihre Spielkleidung als Jacquard, tonaler Druck oder Prägung einbauen. Vielen Dank an @Gellatley für den Hinweis.





Ende April 2019 präsentierte Hummel das neue Rangers-FC-Heimtrikot für die Saison 2019/2020. Es wurde von den Fans des schottischen Klubs sehr gut aufgenommen, muss aber möglicherweise für UEFA-Wettbewerbe abgeändert werden.



Die Rangers haben sich bereits für die erste Qualifikationsrunde der Europa League qualifiziert. Wir erwarten, dass die UEFA es ihnen erlaubt, in den ersten Runden, zumindest bis zu den Playoff-Spielen, das "falsche" Trikot zu tragen.



Geprägte Rangers-Wappen von Hummel Rangers 19-20 Trikot nach UEFA-Regularien nicht erlaubt




Der Grund, warum die UEFA das Rangers FC 2019-2020 Trikot wahrscheinlich nicht genehmigen wird, ist ziemlich einfach - es weist überall auf der Vorderseite geprägte Rangers-Wappen auf.





Gemäß Artikel 14 der UEFA-Trikotregularien dürfen Vereine nur ein Mannschaftsemblem auf der Vorderseite des Trikots in Brusthöhe mit einer Größe von höchstens 100 cm² drucken. Es ist NICHT erlaubt, es als Grafikdruck mehrere Male zu verwenden.





Die UEFA-Regeln gelten auch für Ausrüsterlogos - einige legendäre Adidas- und Nike-Trikots der 90er Jahre sind aufgrund der UEFA-Regularien nicht mehr erlaubt.



Die neuen UEFA-Regularien für Trikots wurden im September 2018 vorgestellt. Diese sind ab der Saison 2019/2020 gültig. Die UEFA-Regularien, die das Rangers FC 19-20 Trikot betrffen, waren auch in früheren Trikot-Regularien enthalten.


UEFA verbietet gestreifte Trikots mit einfarbigem Rücken

Schreib uns deine Meinung unten in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste