Bayern Fordert Geld von BMW nach Gescheiterten Sponsoring-Gesprächen

Der Münchner Automobilriese BMW sollte der neue strategische Partner des FC Bayern München werden. Im Mai platzte der Deal jedoch unerwartet. Einem Medienbericht zufolge fordert der Fussballverein nun Schadensersatz.

Bayern München stoppt Gespräche mit BMW, wird 1 Milliarde Euro schweren Audi-Vertrag unterschreiben + Audi beendet Fußballsponsoring von Barca & vielen anderen

Die geplante Verbindung zwischen BMW und Bayern München stand kurz vor dem Abschluss und hätte auch zu einer Beteiligung von BMW als neuer Gesellschafter der Bayern München AG führen können. Es wurde von einem möglichen finanziellen Engagement von bis zu einer Milliarde Euro über viele Jahre gesprochen. Spätestens nach 2025 hätte der Automobilhersteller in das Unternehmen eintreten können, dann wäre der Werbevertrag mit dem langjährigen FC Bayern-Partner Audi ausgelaufen.

FC Bayern München will zwischen 10 und 20 Millionen Euro von BMW




Laut einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) fordert der deutsche Fußballrekordmeister nun Schadenersatz in zweistelliger Millionenhöhe vom Automobilhersteller.

Weder der Bundesligaverein noch BMW wollten auf Wunsch der Zeitung eine Stellungnahme abgeben. Der fragliche Betrag soll zwischen 10 und 20 Millionen Euro liegen. Grund für den Streit ist der Vorwurf eines Vertrauensbruchs nach dem Scheitern des hochvergüteten Sponsoringvertrages.

Nach Angaben des FC Bayern hat der Deal eine plötzlich von BMW erhobene und nicht zu erfüllende Klage zum Scheitern gebracht. Die Münchner Clubmanager Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß hatten dies Anfang Mai in einer Sitzung den BMW-Vertretern, darunter auch CEO Harald Krüger, mitgeteilt.

In einer von beiden Parteien unterzeichneten Vorvereinbarung seien konkrete Summen festgelegt worden, schreibt die Münchner Zeitung "tz". Den einzelnen Abteilungen des Fußballvereins seien bereits konkrete Summen aus dem Vertrag zugesagt worden, schreibt die Zeitung "Bild". Der FC Bayern München will deshalb jetzt Geld.

Bayern München stoppt Gespräche mit BMW, wird 1 Milliarde Euro schweren Audi-Vertrag unterschreiben + Audi beendet Fußballsponsoring von Barca & vielen anderen

Schreib uns deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste