Rekordeinnahmen: Tottenham verlängert AIA-Sponsoring-Deal

Tottenham Hotspur gab gestern eine Vereinbarung mit der AIA Group Limited (AIA), einem der weltweit führenden Lebensversicherer, bekannt, die ihre langjährige offizielle Partnerschaft bis zum Ende der Saison 2026/27 verlängert.

AIA kam ursprünglich 2013 als Official Cup Shirt Partner an Bord. In der Saison 2014/15 wurde AIA offizieller Trikot-Partner bei allen Wettbewerben, wobei die Beziehung 2017 während Tottenham Hotspurs Nachsaison-Tour in AIAs Heimatmarkt, Hongkong, als Global Principal Partner des Klubs ausgebaut wurde.

Tottenham Hotspur unterschreibt 40 Mio. Pfund / Saison, 320 Mio. Pfund schweren Achtjahresvertrag mit AIA Group




Der neue Spurs AIA Group Deal bedeutet, dass die Marke AIA bei allen Wettbewerben bis 2027 weiterhin auf der Vorderseite der Herren-, Damen- und Academy-Trikots des Klubs zu sehen sein wird. Dadurch wird Tottenhams Trikot weiterhin ein rotes Logo tragen, wenn keine Wunder geschehen (wenn sich AIA entscheiden würde, auf das Rot auf dem Heimtrikot zu verzichten).

Die Spurs haben keine finanziellen Details veröffentlicht. Allerdings soll der 8-jährige, 320 Millionen Pfund schwere Sponsoringvertrag mit AIA bis 2027 einen Wert von rund 40 Millionen Pfund pro Jahr haben - ähnlich wie die Zahlen der Trikot-Sponsoringverträge von Chelsea, Arsenal & Liverpool.

AIA feiert ihr Jubiläumsjahr in diesem Jahr. Einer der Höhepunkte des Jahres ist die aktuelle Saisonvorbereitungs-Tour des Klubs nach Singapur und Shanghai, der Stadt, in der AIA 1919 gegründet wurde.

Tottenham Hotspur Vorsitzender Daniel Levy sagte: "Diese erneuerte und erweiterte Partnerschaft zeigt die Stärke und den Erfolg unserer gut etablierten Beziehung zu AIA und unterstreicht die positiven Auswirkungen, die wir auf die Marke und das Geschäft von AIA haben erzielen können. Wir sind stolz darauf, zu einem so bedeutenden Zeitpunkt in der Geschichte des Clubs die immense Unterstützung von AIA zu haben. Wir werden weiterhin zusammenarbeiten, um das Wachstum des Clubs und der AIA in Asien voranzutreiben und das Engagement der AIA für ein gesundes Leben im Jubiläumsjahr und darüber hinaus zu unterstützen."



Ng Keng Hooi, Chief Executive & President der AIA Group, sagte: "Die enorme Popularität der englischen Premier League und der Spurs in unseren Märkten, gepaart mit dem anhaltenden Erfolg des Clubs auf dem Feld, der mit dem Auftritt im Champions-League-Finale in diesem Jahr gipfelte, machen dies zu einem idealen Zeitpunkt, um unsere Partnerschaft auszubauen. Als Global Principal Partner des Clubs werden wir weiterhin viele Möglichkeiten für unsere Kunden, Vertreter, Mitarbeiter und lokale Gemeinschaften schaffen, mit Spurs-Spielern, Trainern und Supportmitarbeitern zu interagieren. Wir hatten bereits viele gemeinsame Erfolge und ich bin sehr zuversichtlich, dass sowohl auf dem Feld als auch außerhalb noch viel mehr zu erwarten ist."

Schreib uns Deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste