PES 2020 kündigt EM 2020 Lizenz an

Konami kündigte heute Morgen eine exklusive Partnerschaft mit der UEFA an, durch die die Euro 2020 im nächsten Jahr in Form eines DLC in das Spiel aufgenommen wird.

Da die UEFA den 60. Jahrestag der ersten Ausgabe der Europameisterschaft feiert, werden beim Turnier 2020 erstmals 24 Teams in ganz Europa gegeneinander antreten. Die Spiele werden in 12 Ländern ausgetragen, wobei das Halbfinale und das Finale im Wembley stattfinden.



Der PES EM 2020 DLC, der "voraussichtlich im Frühling 2020 erscheinen wird", wird "alle Nationalmannschaften mit Trikots, offiziellen Bällen und dem Gastgeberstadion ausstatten, die auch im Spiel originalgetreu wiedergegeben werden". Das klingt so, als würden wir alle 24 Mannschaften und die meisten, wenn nicht sogar alle 12 Stadien im Spiel haben - es muss jedoch beachtet werden, dass der für PES 2016 veröffentlichte EM 2016 DLC keine Stadien außer des Stade de France enthielt.

Abgerundet wird die Nachricht damit, dass das brandneue eSport-Turnier der UEFA, die "UEFA eEURO 2020", auf eFootball PES 2020 ausgetragen wird. Weitere Details dazu folgen.

Freust du dich über die EM 2020 in PES, oder hättest du es lieber gesehen, wenn EA Sports und FIFA diese Lizenz erworben hätten? Schreib es uns unterhalb.
Heute beliebt
Neueste