Yokohama Tires vor Absprung: Chelsea wird neuen Hauptsponsor an Land ziehen

Chelsea hat Gespräche mit potenziellen neuen Hauptsponsoren aufgenommen, um Yokohama zu ersetzen, so Berichte.



Yokohama hat noch nicht entschieden, ob sie eine Verlängerung ihres Deals mit dem Klub verfolgen wollen, der nach der laufenden Saison 2019/20 endet, so The Athletic.



Obwohl Chelsea während der Sommertournee des Klubs in Japan Gespräche mit Yokohama führte, heißt es dort, dass es "Beweise für die Kommunikation zwischen dem Club und einem unbenannten Unternehmen" gibt. Der Name dieser Firma ist der Öffentlichkeit noch nicht bekannt.



Der im Jahr 2015 unterzeichnete Vertrag zwischen Yokohama und Chelsea hat ein Volumen von maximal 40 Mio. £ (49,1 Mio. $44,5 Mio. €) pro Jahr - diese Zahl beinhaltet eine Reihe von Boni im Zusammenhang mit nationalen und internationalen Leistungen sowie Trikot-Verkäufe und Verpflichtungen von vor der Saison.



Seitdem Chelsea und Yokohama eine Partnerschaft eingegangen sind, haben drei der direkten Konkurrenten des Klubs Hauptsponsorenverträge mit ähnlichem Wert unterzeichnet: Liverpool mit Standard Chartered, von 2019-20 bis 2022-23, Arsenal mit Emirates, von 2019-20 bis 2023-24, und Tottenham Hotspur mit AIA, von 2019-20 bis 2026-27. Manchester Uniteds Chevrolet-Deal bleibt der größte in der Liga: Unterzeichnet in 2014/15 und gültig bis Ende 2020/21, hat der Vertrag einen Wert von 53 Millionen Pfund pro Jahr.



Möchtest Du, dass Chelsea mit einem neuen Partner unterschreibt, anstatt mit Yokohama fortzufahren?
Heute beliebt
Neueste