Zwei Gründe, warum Italiens neues 2019-2020 Renaissance-Trikot grün ist

Als Puma letzte Woche das neue Italien 2019-2020 Ausweichtrikot herausbrachte, wurde sofort gefragt, warum das neue Trikot grün ist. Lasst uns herausfinden, warum.



Grünes Renaissance-Trikot erinnert an das 1954 getragene Shirt




Der Hauptgrund, warum das Italien Renaissance-Trikot grün als dominierende Farbe hat, ist, dass die italienische Nationalmannschaft 1954 ein grünes Trikot trug. Die "Maglia Verde" wurde von Italien bei einem 2:0-Sieg gegen Argentinien im Dezember 1954 im Olympiastadion in Rom eingesetzt - es war das erste und einzige Mal, dass Italien grün trug.


Jugendmannschaft in grünem Trikot

Das grüne Trikot von 1954 weist ein sehr einfaches Design ohne ausgefallene Elemente auf. Es wurde mit grünen Hosen und schwarzen Stutzen kombiniert.



Farbe der Hoffnung - Neues grünes Trikot feiert die "Wiedergeburt" des italienischen Teams - von italienischen Jugendmannschaften in 50er Jahren verwendet




Der zweite Grund für die grüne Farbe ist, dass das neue "Renaissance"-Trikot auch von den Jugendmannschaften des Landes in den 1950er Jahren verwendet wurde, denn Grün ist die Farbe der Hoffnung. Das neue Trikot feiert die "Wiedergeburt" der Nationalmannschaft.

Das Renaissance-Trikot erinnert an das Trikot von 1954 und feiert auch die "Wiedergeburt" der italienischen Mannschaft.

Im Seniorenfußball tragen seit dem Spiel 1954 nur italienische Torhüter grüne Trikots.

Italien debütierte das neue grüne Trikot gegen Griechenland.



Gefällt Dir die italienische Nationalmannschaft in Grün? Gefällt Dir der Grünton, den Puma für das 2019-2020 Trikot verwendet? Schreib uns Deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste