AS Rom und Juventus tragen in Serie-A-Kracher alternative Trikots - nur aus Marketinggründen?

Falls Du das gestrige Aufeinandertreffen von AS Rom und Juventus in der Serie A im Stadio Olimpico in Rom gesehen hast, warst Du vielleicht verwirrt. Der AS Rom trug sein blaues Ausweichtrikot, während Juventus sein weiß-rotes Auswärtstrikot trug. Finden wir heraus, warum.


Der Grund für die Giallorossi (die Rot-Gelben), Blau zu tragen, ist einfach - es war nur aus Marketinggründen, ihr von den 90er Jahren inspiriertes Nike-Ausweichtrikot ist sehr beliebt und für viele eines der besten Trikots der Saison.



Die Bianconeri (Juventus) trugen ihr Adidas Auswärtstrikot, das weiß mit roter Schrift und Nummern ist.

Embed from Getty Images

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Juventus ihr Heimtrikot gegen AS Roms marineblaues Trikot hätte tragen dürfen. Tatsächlich haben bereits zwei Spiele gezeigt, dass es damit kein Problem gegeben hätte - das Duell der letzten Saison am 12. Mai und das Frauenspiel der diesjährigen Saison zwischen AS Rom und Juventus.



Es bleibt abzuwarten, welche Trikots Juventus und Rom tragen werden, wenn Juventus im letzten Spiel der Saison zu Hause auf AS Rom trifft. Wir erwarten, dass Juventus ihr Heimtrikot und die Roma ihr Ausweichtrikot tragen werden.



Was hältst Du davon, dass AS Rom und Juventus die Tradition mit Füßen treten? Schreib uns deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste