UPDATE: Everton wird Hummel-Ausrüstervertrag unterschreiben, obwohl letztes Jahr mit Umbro verlängert wurde

Update: Nach unserer Story von gestern ist die plausibelste Marke, die Umbro bei Everton für die nächste Saison ersetzt, Hummel. Der Name der dänischen Marke ist zweifellos der am häufigsten erwähnte unter den Everton-Fans und es ist auch jenes Unternehmen, das von unserer Quelle genannt wird.



Es wäre ein großer Coup für die Marke, die momentan Teams wie Charlton, Freiburg, Middlesbrough und die Rangers unter Vertrag hat. Jedoch ist bis jetzt noch nichts in trockenen Tüchern und eine offizielle Bekanntgabe wird demnächst erwartet.

Der Premier-League-Verein Everton, der kürzlich das endgültige Design für sein spektakuläres neues Stadion vorgestellt hat, könnte im Sommer einen Wechsel des Ausrüsters vollziehen - obwohl man erst im März letzten Jahres eine Verlängerung mit Umbro "für mehrere Jahre" angekündigt hat.

Everton verlängert Umbro-Ausrüstervertrag



Seit einiger Zeit kursieren jedoch Gerüchte, und nun hat uns eine zuverlässige Quelle bestätigt, dass es nun eine "konkretere" Grundlage für die Behauptungen gibt, dass Everton in der Saison 2020-21 Umbro verlassen wird, indem der Deal vorzeitig abgebrochen wird.



Der Hauptgrund dafür ist, dass der Klub von der Art und Weise, wie die 19-20 Everton Heim- und Trainingstrikots auf den Markt gekommen sind, zutiefst enttäuscht war. Statt des vom Klub erhofften Release-Termins im Mai konnte Umbro das neue Heimtrikot erst im Juli auf den Markt bringen. Auch hinter den Kulissen gab es einige Transportprobleme, da die Marke einige Liefertermine versäumte.

Everton 19-20 Heimtrikot Enthüllt

Bleib dran für Updates zu dieser Story und darüber, wer der nächste Everton Trikot-Ausrüster werden könnte.

Was hältst Du von dieser Story? Schreib es uns unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste