Neapel und Kappa verlängern Ausrüstervertrag offiziell bis 2022 - Kein Adidas

Die BasicNet Group und die SSC Neapel gaben gestern die Verlängerung des Sponsorenvertrags zwischen Neapel und Kappa um weitere zwei Spielzeiten bekannt, was bedeutet, dass Kappa den Klub bis 2022 ausrüsten wird.

BasicNet S.p.A. - die in Turin ansässige und in Italien börsennotierte Muttergesellschaft des Sektors - ist ein wichtiger Akteur im Bereich der Marken-Freizeit- und Sportbekleidung, Schuhe und Accessoires mit einer Kollektion marktführender eingetragener Marken, darunter Kappa®, Robe di Kappa®, Jesus® Jeans, K-Way®, Superga®, Sabelt®, Briko® und Sebago®.

BasicNet Group und SSC Neapel verlängern Vertrag zwischen Kappa & Neapel bis 2022




Die Verlängerung des Vertrags - der am 30. Juni 2020 auslaufen sollte und durch den Kappa seit 2015 die Trikots der Azzurri produziert - war ein wichtiges Ziel für BasicNet-Präsident Marco Boglione und SSC-Neapel-Präsident Aurelio De Laurentiis, die nun die Bedingungen einer längerfristigen Vereinbarung erörtern werden, nachdem sichergestellt wurde, dass die bereits bestehenden Pläne für die nächsten beiden Spielzeiten ungestört weitergeführt werden können.



Wird bald vorgestellt? Kappa Neapel "Kombat XX" Trikot-Prognose

Der 2015 unterzeichnete Vertrag hatte eine fünfjährige Laufzeit von 8 Millionen pro Jahr, wobei der neapolitanische Klub über einen großen Handlungsspielraum bei der Vermarktung und Verwaltung seiner Geschäfte verfügte. Die offiziellen Zahlen für die Verlängerung wurden nicht bekannt gegeben.

Interessanterweise haben einige Nachrichtenagenturen versehentlich bereits im August 2019 die Vertragsverlängerung "geleakt"...

Kein Adidas?! Kappa hat Napoli-Ausrüstervertrag bereits 2019 verlängert



Schreib uns deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste