Adidas-Pyramide im Fussballtrikot-Sponsoring - A-Teams, B-Teams, Standard, Third Party & unabhängig

Im September 2020 haben wir Euch einen Überblick über die verschiedenen Stufen der Sponsoringverträge von Nike für Fußballmannschaften gegeben. Es wurde von Euch recht gut aufgenommen. Wir haben uns daher entschlossen, auch einen Blick auf die "Pyramide des Trikot-Sponsorings" von Adidas zu werfen, wobei sich herausstellte, dass es einige Unterschiede zu Nike gibt, und diese Unterschiede betreffen nicht nur die gesponserten Teams.

Nikes Pyramide im Fussballtrikot-Sponsoring - Elite, Premium, Standard, Third Party & Nicht Eingegliedert

Adidas Ebenen des Fußballsponsorings




Ähnlich wie Nike hat Adidas vier Ebenen von Partnerschaften mit Fussballteams - A-Teams, B-Teams, Standard & Third Party. Interessanterweise werden die Clubs der zweiten Ebene von Adidas intern als "B-Teams" bezeichnet, während es keine "offizielle" Bezeichnung für Spitzenteams gibt - wir nennen sie hier "A-Teams / Premium Teams".

Adidas hat nur fünf "Elite-Clubs"

Wie bei Nike und allen anderen Marken gibt es auch hier eine fünfte Ebene, für die Adidas nicht verantwortlich ist - Vereine, die ihre Trikots selbst kaufen.

Der Übergang zwischen den verschiedenen Ebenen ist bei Adidas recht fließendEs ist wichtig zu beachten, dass der Übergang zwischen den verschiedenen Ebenen recht fließend ist (für alle außer der ersten Ebene) - für unsere Auflistung haben wir Informationen aus den Katalogen von Adidas, den Geschäften der Marke, Pressemitteilungen sowie einige interne Informationen verwendet.

Adidas' Pyramide der Teams - A-Teams, B-Teams, Standard & Third Party




A-Teams - 5 Clubs


Die Adidas A-Teams sind auf dem höchsten Niveau der Marke. Adidas hat nur fünf "A-Clubs" - Arsenal, Bayern, Juventus, Man Utd und Real Madrid.

Flamengo ist kein A-Team im Jahr 2020 - sie haben kein spezielles Humanrace-Trikot bekommen und werden im Adidas-Katalog auch als "B-Team" bezeichnet.

Adidas A-Teams:

Arsenal, Bayern, Juventus, Man Utd und Real Madrid

B-Teams - etwa 10 Clubs - (z.B. Flamengo, Ajax, Bordeaux):



B-Teams befinden sich auf der zweiten Ebene der Pyramide von Adidas. B-Teams erhalten maßgeschneiderte Trikot-Designs sowie eine Reihe anderer maßgeschneiderter Produkte, die ebenfalls in verschiedenen Ländern und in vielen der offiziellen Geschäfte der Marke erhältlich sind.

Leicester City könnte schon bald ein Adidas B-Team seinLeicester City steht kurz davor, ebenfalls ein Adidas B-Team zu werden, Union Berlin ebenfalls.

Adidas B-Teams (Beispiele): Ajax, Besiktas, Fenerbahce, Flamengo, HSV, Lyon, Orlando Pirates, River Plate

Standardmannschaften - Dutzende Clubs - (z.B. Wolves, Cardiff City, Melbourne Victory)



Standard-Teams haben einen direkten Vertrag mit Adidas, sind aber nicht in den offiziellen Katalogen der Marke aufgeführt. Auch ihre Trikots werden meist nur im Inland verkauft.

Adidas Standard-Teams (Beispiele): Cardiff City, Fulham, Melbourne City, Sheffield United, Wolverhampton Wanderers

Third Party - viele, viele Klubs:



Third-Party-Teams haben keinen direkten Vertrag mit Adidas, sondern mit einem Dritten, der die Verträge für Adidas in diesen Ländern verwaltet.

Adidas verwaltet die meisten seiner Verträge direktIm Gegensatz zu Nike zog es Adidas früher vor, alle Verträge direkt zu unterzeichnen und zu verwalten. Daher gibt es bei den Drei Streifen nicht viele große Verträge mit Dritten. Dies hat sich erst kürzlich mit den jüngsten Ausrüsterverträgen in Deutschland geändert, die nicht direkt von Adidas verwaltet werden.

Adidas Third Party Teams (Beispiele): Nürnberg, Düsseldorf, Unterhaching, kleinere Vereine der unteren Ligen & Hunderte von semiprofessionellen bzw. Amateurmannschaften

Unabhängige Adidas-Teams - Tausende Klubs:



Teams, die ihr Trikot selbst kaufen und auswählen - möglicherweise mehr als hunderttausend weltweit.

MLS-Mannschaften



Major League Soccer-Teams sind eine besondere Kategorie für Adidas. Sie alle erhalten ein maßgeschneidertes Trikot, während die Mannschaften mit mehr Fans etwas mehr Ausrüstung erhalten. Die Trikots der beliebtesten MLS-Teams werden weltweit verkauft (z.B. LA Galaxy, Los Angeles FC).

Nationalmannschaften



Adidas hat auch Premium- und Standard-Nationalmannschaften - die genaue Grenze zwischen ihnen zu ziehen ist nicht leicht definierbar.

Elite-Nationalmannschaften (Beispiele): Deutschland, Spanien, Argentinien

Standard-Nationalmannschaften (Beispiele): Belgien, Schweden, Russland, Kolumbien



Nikes Pyramide im Fussballtrikot-Sponsoring - Elite, Premium, Standard, Third Party & Nicht Eingegliedert

Was hältst Du von Adidas Einteilung der Fussballmannschaften? Sollten sie mehr Vereine zu "Elite-Teams" machen, ähnlich wie bei Nike? Schreib uns deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste