Real Madrid wird von UEFA gezwungen Trikot-Schriftart 20/21 zu ändern

Am Mittwoch verlor Real Madrid das erste Gruppenspiel der UEFA Champions League 2020/2021 gegen Shakhtar Donetsk. @niuchak423 ließ sich von dem Ergebnis nicht täuschen, bemerkte aber, dass sich Real Madrids Trikot-Schriftart von der vor einigen Monaten vorgestellten unterscheidet.

Real Madrid 20-21 Schriftart veröffentlicht

Embed from Getty Images

Real Madrid trägt in Champions League geänderte Trikot-Schrift




Real Madrid trug die am Freitag, den 31. Juli 2020, veröffentlichte exklusive Pokal-Schriftart 20/21. Die Schrift, die Real Madrid gegen Shakhtar trug, wies jedoch viel dünnere Linien auf als die vorgestellte und käuflich erhältliche Schrift.



Zahlen können Linien mit einer Breite von bis zu 2 mm enthaltenEs steht fest, dass es die UEFA und ihre Ausstattungsregeln waren, die Real Madrid zu einer Aktualisierung der Schrift zwangen. In der UEFA-Ausrüstungsvorschrift über Zahlen heißt es: "Zahlen dürfen Atmungslöcher oder Linien von bis zu 2 mm Breite enthalten, und sie dürfen in bis zu drei Teile geteilt werden, sofern die Teilungen 2 mm nicht überschreiten.



Die Frauenmannschaft von Real Madrid trägt in ihren Spielen die Standardschrift, da es eine solche Regel in der spanischen ersten Frauenliga nicht gibt.

In La Liga verwendet Madrid die gestraffte La Liga Schriftart ohne jegliche Clubanpassungen.

Embed from Getty Images

Das Real Madrid 20-21 Trikot mit der speziellen geänderten Schriftart ist nirgendwo zu kaufen - es ist nur für Spieler erhältlich.



Schreib uns deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste