Alle MLS-Teams, die seit 2007 ein komplettes Rebranding hatten

Das Major League Soccer Team Houston Dynamo hat vor der Saison 2021 eine brandneue Identität enthüllt. In den letzten 10+Jahren gab es in der MLS einige große, aber nicht zu viele Rebrands - wir werfen einen Blick auf die sieben Teams, die seit 2007 ihre Identität geändert haben.


Bild über Planeta Fobal

MLS Logo Änderungen seit 2007



In den letzten 10+ Jahren seit 2007 haben sieben Teams eine völlig neue Identität enthüllt, angefangen mit LA Galaxy, über Sporting Kansas und San Jose Earthquakes bis hin zu Houston Dynamo, dem neuesten Team, das sein Wappen und seine Identität aktualisiert hat.



Natürlich gibt es seit 2007 auch viele Teams, die von Grund auf neu gegründet wurden, wie Inter Miami CF, Nashville SC, New York FC und Orlando City, um nur einige zu nennen.



Inter Miami CF - David Beckham enthüllt Name und Logo seines neuen MLS-Teams



Die Liste enthält keine leichten Auffrischungen der Logos und Identitäten des Klubs, wie z.B. die Aktualisierung der Philadelphia Union im Jahr 2018 und die Umstellung der Timbers auf ihre Zweitmarke ohne Text im Jahr 2016.



Houston Dynamo (2020)




Chicago Fire FC (2019)




D.C. vereinigt (2015)




Kolumbus-Besatzung (2014)




San Jose Erdbeben (2014)




Sporting Kansas City (2010)




LA Galaxie (2007)




Interessanterweise wird Chicago Fire wieder ein ganz neues Logo bekommen, im Jahr 2022 auf jeden Fall.

Nach nur etwa einem Jahr: Chicago Fire bekommt wieder ein brandneues Logo

Welches ist dein liebstes neues MLS-Logo, das seit 2007 veröffentlicht wurde? Welches Team sollte sein Logo nicht geändert haben? Teile deine Gedanken in den Kommentaren unten mit und erfahre mehr über das Rebranding der einzelnen Vereine auf der offiziellen MLS-Website.
Heute beliebt
Neueste