Der Streit geht weiter: Zlatan Ibrahimović ruft EA Sports wegen der Nutzung seiner Bildrechte ohne gegenseitiges Einverständnis auf

Update: Seit wir das letzte Mal über diese Geschichte berichtet haben, hat Ibrahimovic mehr Anschuldigungen gemacht. Zlatan Ibrahimovic glaubt, dass die verantwortlichen Organisationen ihn nicht besitzen, sondern ihm etwas schulden. Da diese Kontroverse viel an Zugkraft gewonnen hat, hat der Videospielverlag EA Sports das Thema aufgegriffen und ihre Sichtweise erläutert. Seht euch die Ereignisse in chronologischer Reihenfolge unten an.


Update: Ibra ist nicht als einziger betroffen. Gareth Bale hat sich gerade dem Gespräch angeschlossen und scheint in dieser Angelegenheit ebenfalls im Dunkeln gelassen zu werden. Schaut euch seinen Tweet und den Originalartikel unten an.



Gestern fügte Mailands Stürmer Zlatan Ibrahimović seinem Torstand für diese Saison einen weiteren Doppelpack hinzu, was seine Gesamttore in der Serie A in 6 Spielen auf 10 bringt. Der AC Mailand besiegte den SSC Napoli 3:1 auswärts gegen seinen ehemaligen Teamkollegen, der jetzt Trainer ist, Gennaro Gattuso (2010-2012 spielten beide zusammen für den AC Mailand).



Leider hat sich Zlatan in den späteren Phasen des Spiels eine Kniesehnenverletzung zugezogen, die ihn für mindestens zehn Tage unerreichbar macht. Anscheinend nutzt Ibra seine Freizeit, um Computerspiele zu spielen, da er heute plötzlich aggressive Äußerungen gegenüber EA Sports und ihrem Spiel FIFA 21 gemacht hat, da er ihnen nicht die Erlaubnis gegeben hat, sein Bild innerhalb des Spiels zu verwenden.

Einbetten von Getty Imageswindow

"Wer hat FIFA EA Sport die Erlaubnis gegeben, meinen Namen und mein Gesicht zu verwenden? Ich bin mir nicht bewusst, dass ich ein Mitglied von Fifpro bin, und wenn ich es bin, dann wurde ich durch ein seltsames Manöver ohne wirkliches Wissen dorthin geschickt. Und mit Sicherheit habe ich @FIFAcom oder Fifpro nie erlaubt, mit mir Geld zu verdienen"

"Jemand macht in all den Jahren ohne jede Vereinbarung Profit mit meinem Namen und Gesicht. Zeit für eine Untersuchung".



Es ist nichts Neues, dass Fußballspieler mit dem Videospielverlag EA Sports unzufrieden sind. Bei den meisten dieser Konflikte geht es jedoch um harmlosere Themen wie ihre Bewertungen oder das visuelle Erscheinungsbild innerhalb des Spiels.

Einbetten von Getty Imageswindow

Wie immer werden wir euch auf dem Laufenden halten, während sich diese Geschichte weiterentwickelt.

Was haltet ihr davon, dass Zlatan Ibrahimović EA Sports und ihr Videospiel FIFA 21 öffentlich zuschlägt, weil er seine Bildrechte ohne gegenseitiges Einverständnis benutzt hat? Schreib es uns unten.
Heute beliebt
Neueste