Newcastle "vereinbart Ausrüstervertrag" mit Castore

Newcastle United wird Berichten zufolge in der kommenden Saison zu Castore wechseln, so Sportcal.

Newcastle United wird Castore-Ausrüstervertrag unterzeichnen




Ursprünglich nach der letzten Saison bereits außer Vertrag, vereinbarte Newcastle Anfang des Jahres eine einjährige Verlängerung mit Puma.

Wird Puma kurzfristigen Newcastle-Ausrüstervertrag unterschreiben, um 2020-21 Trikots herzustellen? Nike nicht interessiert

Interessanterweise gibt es eine Geschichte zwischen Castore und dem umstrittenen Newcastle- / SportsDirect-Besitzer Mike Ashley. Der Mitbegründer von Castore, Tom Beahon, musste Gerüchte abweisen, Ashley sei ein Investor des Unternehmens.

Beahon sagte dies im Mai gegenüber Sportsmail: "Wir haben Investoren, die gerne privat bleiben möchten. Unser größter Investor ist eine der wohlhabendsten Familien im Vereinigten Königreich. Fürs Protokoll: "Es ist nicht Mike Ashley, trotz einiger Dinge, die ich in den letzten Wochen online gelesen habe".


Bislang gibt es keine Einzelheiten über die genaue Länge der Vereinbarung zwischen Castore und Newcastle.

Bleib dran, um mehr über die mögliche Vereinbarung zwischen Newcastle United und Castore zu erfahren.

Rangers 20-21 Retro-Trikot veröffentlicht - wird in ausgewählten Spielen getragen

Schreib uns deine Meinung zum Castore Newcastle Trikot-Deal unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste